Fernsehen erleben mit KIRCHE IN NOT

Besondere Begegnunstage in der Gebetsstätte Wigratzbad

Kamerafrau in unserem Studio in Königstein.

Kamerafrau in unserem Studio in Königstein.

Das dritte Wochenende in der Fastenzeit bietet Ihnen Gelegenheit, die Vertiefung geistlichen Lebens mit einem Blick hinter die Kulissen der Radio- und Fernseharbeit von KIRCHE IN NOT zu verbinden.

Die Gebetsstätte Wigratzbad lädt dazu ein, vom 13. bis 15. März an der Aufzeichnung von Sendungen der Reihen “Spirit – Leben mit Stil”, “Weitblick – die Welt von innen” und “Weltkirche aktuell” teilzunehmen. Diese Sendungen können Sie bei unseren Sendepartnern K-TV, EWTN, Bibel TV, Radio Horeb oder Radio Maria sehen und hören.

Zu den Gesprächsgästen der von Michael Ragg moderierten Sendungen gehören der bekannte Heidelberger Theologe Prof. Dr. Klaus Berger, der Benediktinerpater und “Europäer des Jahres”, Notker Hiegl, der chinesische Priester Franz Li Xiaoguo, die Publizisten Horst und Ingeborg Obereder sowie Klaus Wundlechner von KIRCHE IN NOT.

Themen der Gespräche sind die Zukunft des christlichen Europas, das Anwachsen des Christentums in China sowie einige von “Gottes Hilfen für den Alltag”: die Engel, die Heilige Schrift, die Beichte und das Angelus-Gebet.

Bei einer Aufzeichnung einer Fernsehsendung mit Pater Karl Wallner und Moderator Michael Ragg.

Bei der Aufzeichnung einer Fernsehsendung mit Pater Karl Wallner und Moderator Michael Ragg.

In ungezwungener Atmosphäre können Sie mit unseren Mitarbeitern über die weltweite Hilfe des Werkes und über die Radio- und Fernseharbeit ins Gespräch kommen. Geistliche Höhepunkte dieser ungewöhnlichen Einkehrtage sind Heilige Messen mit dem Geistlichen Assistenten des Hilfswerks, Pater Hermann-Josef Hubka, und dem chinesischen Priester Franz Li Xiaoguo.

Die Begegnungstage beginnen am Freitag, 13. März, um 18 Uhr mit dem Abendessen und endet am Sonntag, 15. März, um 12 Uhr mit dem Mittagessen.Das genaue Programm finden Sie hier.

Die Teilnahme kostet inklusive Kurgebühr und Übernachtung mit Vollpension 128 Euro im Doppel- und 139 Euro im Einzelzimmer. Ohne Übernachtung aber mit Verpflegung zahlt man 110 Euro.

Anmelden können Sie sich nur direkt bei der Gebetsstätte Wigratzbad, Kirchstraße 18, 88145 Opfenbach, Telefon: 0 83 85 / 92 07 – 0, Fax: 0 83 85 / 92 07 – 29.

20.Feb 2009 17:29 · aktualisiert: 20.Feb 2009 17:34
KIN / S. Stein