Berlin: St.-Clemens-Kirche feiert Jubiläum

Vor einem Jahr wurde das Gotteshaus wiedereröffnet

Blick in die St.-Clemens-Kirche.

Blick in die St.-Clemens-Kirche.

Mit einem feierlichen Pontifikalamt feierte der Förderverein der St.-Clemens-Kirche in Berlin am Wochenende das einjährige Jübiläum der Eröffnung des Exerzitienzentrums.

Der Nuntius für Deutschland, Erzbischof Jean-Claude Perisset, feierte den Gottesdienst bereits am Donnerstag in der Kirche am Anhalter Bahnhof im Bezirk Kreuzberg.

Am 15. März 2008 hatte der Berliner Erzbischof, Georg Kardinal Sterzinsky, die St.-Clemens-Kirche mit einem Pontifikalamt wiedereröffnet. Seitdem ist das Gotteshaus ein Ort der ewigen eucharistischen Anbetung: 24 Stunden täglich, 7 Tage in der Woche, 365 Tage im Jahr.

Täglich feiert man hier zwei Heilige Messen. Jede Woche gibt es Exerzitien und Vorträge. Die Vinzentiner-Patres sind von 9 bis 24 Uhr für die Menschen da: zur Beichte, zum Gespräch und zur Hilfe in der Not.

Treffpunkt von Jung und Alt

Einmal in der Woche gibt es ein besonderes Angebot für junge Christen, die so genannte Holy Hour, heilige Stunde. Der besonders gestaltete Abend beginnt mit einer Jugendmesse, anschließend feiert man die Holy Hour mit musikalisch gestalteter Anbetung mit Gesängen und Lesungen aus der Bibel.

Am 15. März 2008 wurde die Kirche von Kardinal Georg Sterzinsky wiedereröffnet.

Am 15. März 2008 wurde die Kirche von Kardinal Georg Sterzinsky wiedereröffnet.

Das einjährige Jubiläum der Wiedereröffnung der St.-Clemens-Kirche fällt in diesem Jahr zusammen mit der Heiligsprechung des Patrons der Kirche vor 100 Jahren.

Im Jahr 1909 wurde der Redemptorist Clemens Maria Hofbauer heiliggesprochen. Er reiste Ende des 18. Jahrhunderts durch Europa und gründete zahlreiche Misssions-Stationen.

KIRCHE IN NOT unterstützt die Initiative des Förderkreises der St.-Clemens-Kirche. Bei unserem 3. Internationalen Kongress Treffpunkt Weltkirche im vergangenen Jahr in Augsburg haben wir den Initiatoren den Pater-Werenfried-Preis überreicht.

11.Mrz 2009 18:10 · aktualisiert: 16.Mrz 2009 13:23
KIN / S. Stein