KIRCHE IN NOT bei den Wallfahrtstagen

Am Wochenende informieren wir am Kloster Waghäusel über unsere Arbeit

Am Infostand von KIRCHE IN NOT beim Katholikentag 2008 in Osnabrück.

Am Informationsstand von KIRCHE IN NOT während des Katholikentags 2008 in Osnabrück.

Unser Hilfswerk ist am Freitag und Samstag, 14. und 15. August, mit einem Stand bei den Wallfahrtstagen anlässlich des Festes Mariä Himmelfahrt im Kloster Waghäusel. Dort informieren wir Sie über die weltweite Arbeit für verfolgte und bedrängte Christen.

Am Informationsstand können Sie neben der Prayerbox oder Kinderbibel einen Großteil unserer Broschüren, Bücher und andere Publikationen sowie verschiedenartige Rosenkränze erwerben.

Unsere Mitarbeiterin Dr. Sigrid Krines freut sich auf Ihren Besuch. Der Stand an der Wallfahrtskirche ist am Freitag ab 17 Uhr und am Samstag von 7 bis 17 Uhr besetzt.

Die Wallfahrtstage im Kloster Waghäusel finden rund um das Hochfest der Aufnahme Mariens in den Himmel am 15. August statt. Sie beginnen bereits am Freitagabend mit einer Wallfahrtsmesse mit Marienweihe. Anschließend wird eine Lichterprozession und eucharistische Anbetung in der Wallfahrtskirche angeboten.

Am Samstag gibt es Heilige Messen um 7.00 Uhr, 8.30 Uhr, 10.00 Uhr und 18.30 Uhr. Während des Gottesdienstes um 10.00 Uhr besteht die Gelegenheit zur traditionellen Kräuterweihe. Um 14.00 Uhr gibt es ein Marienlob für Kinder. Nach dem Rosenkranz um 14.30 Uhr findet eine besonders gestaltete Andacht statt.

Das Kloster Waghäusel befindet sich im Landkreis Karlsruhe. Es wird vom Orden der Brüder vom Gemeinsamen Leben, einer Kongregation der Augustiner-Chorherren, betreut. Ihm gehört auch unser geistlicher Assistent, Pater Hermann-Josef Hubka, an.

12.Aug 2009 09:47 · aktualisiert: 28.Aug 2009 16:28
KIN / S. Stein