Radio Gloria sendet auf UKW

Katholisches Radio aus der Schweiz für einen Monat über Antenne empfangbar

Programmleiter Richard Rohrer.

Programmleiter Martin Rohrer bei einer Sendung.

Der Schweizer katholische Rundfunksender “Radio Gloria” ist auch in diesem Jahr für einen knappen Monat in der Zentralschweiz auf UKW zu empfangen. Unser Hilfswerk stellt dem christlichen Radio regelmäßig zahlreiche Sendungen zur Verfügung.

Der ganzjährig über Kabel, Satellit und im Internet empfangbare Sender kann ab Dienstag, 8. Dezember 2009, bis Mittwoch, 6. Januar 2010, in der Zentralschweiz wieder sein christliches 24-Stunden-Programm über die UKW-Frequenzen 92,9 MHz und 95,6 MHz ausstrahlen.

Radio Gloria ist vor mehr als fünf Jahren aus einer Privat-Initiative Schweizer Katholiken entstanden. Außer dem Gründer und Sendeleiter Peter Galliker ist Programmchef Vikar Martin Rohrer für den Sender verantwortlich. Das Programm finanziert sich ausschließlich durch Spenden.

Wir produzieren in unserem Rundfunkstudio in München schon seit Jahren die Reihen “Weltkirche aktuell” sowie “Spirit – Leben mit Stil” für mehrere christliche Radiosender. Radio Gloria strahlt das Magazin “Weltkirche aktuell” immer sonntags um 8 und 13 Uhr aus.

Radio Gloria stellte sich beim Internationalen Kongress Treffpunkt Weltkirche 2008 in Augsburg mit einem Infostand vor.

Radio Gloria stellte sich bei unserem Internationalen Kongress “Treffpunkt Weltkirche” 2008 in Augsburg mit einem Informationssstand vor.

Jeden Dienstag um 10 Uhr befasst sich das Magazin “Geschichte der Weltkirche” mit kontroversen Fragen der Kirchengeschichte. Themen dieser Reihe sind beispielsweise das Verhalten der Kirche während des Nationalsozialismus, die Kreuzzüge und Hexenverbrennungen, aber auch die Geschichte des Papsttums.

Jeden Donnerstag um 10 Uhr werden mit den “Weltkirche aktuell Classics” die Höhepunkte der Sonntagssendereihe wiederholt. Jeden Samstag um 20 Uhr sind außerdem Ausschnitte aus Veranstaltungen von KIRCHE IN NOT mit Persönlichkeiten aus der Weltkirche zu hören. Dazu läuft sonntags um 11.15 Uhr und mittwochs um 14 Uhr die Reihe “Spirit”, ein Programm für die ganze Familie mit Tipps zur christlichen Lebensgestaltung.

Alle Sendungen können Sie bei KIRCHE IN NOT unentgeltlich auf Hör-CD bestellen:

KIRCHE IN NOT
Lorenzonistr. 62
81545 München
Telefon: 089 / 64 24 88 80
E-Mail: kontakt@kirche-in-not.de

Ein Programmprospekt von Radio Gloria mit den aktuellen regionalen Empfangsfrequenzen ist beim Verein “Radio Gloria” erhältlich:
Telefon: 00 41 / 41 / 7 20 23 23, E-Mail: info@radiogloria.ch, www.radiogloria.ch.

Radio-Tipp: Pater Robert Jauch bei “Weltkirche aktuell”

Pater Robert Jauch.

Pater Robert Jauch.

Am Ersten Adventssonntag, 29. November, ist Pater Robert Jauch ofm zu Gast in einer Sendung unserer Reihe “Weltkirche aktuell”.

Sie wird bei unseren Sendepartnern Radio Gloria, Radio Horeb, Radio Maria Österreich und Radio Maria Südtirol parallel um 8 Uhr ausgestrahlt. Der Franziskanerpater spricht in der Sendung “Das Heilige Land – Schreien bald die Steine?” über die aktuelle Situation in Israel.

Pater Robert Jauch war Gast bei unserem Internationalen Kongress “Treffpunkt Weltkirche” 2008 in Augsburg.

Am Donnerstag, 3. Dezember, findet die nächste Direktübertragung des Rosenkranzgebetes aus unserer Hauskapelle statt. Die verwendeten Betrachtungen zum Freudenreichen Rosenkranz stammen von Pater Robert Jauch.

24.Nov 2009 15:23 · aktualisiert: 24.Nov 2009 15:25
KIN / S. Stein