Südlich von Kairo entsteht eine neue Kirche

Regierung erteilt außerdem eine Baugenehmigung für eine Schule

Antonios Aziz Mina, koptisch-katholischer Bischof von Gizeh.

Antonios Aziz Mina, koptisch-katholischer Bischof von Gizeh.

Die koptisch-katholische Kirche Ägyptens hat die Erlaubnis erhalten, in einer neu entstehenden Stadt südlich von Kairo eine Kirche und eine Schule zu errichten, obwohl Anträge auf Kirchenbauten in Ägypten bisher kaum Aussicht auf Erfolg hatten.

In einem Gespräch mit unserem Hilfswerk berichtete der koptisch-katholische Bischof von Gizeh, Antonios Aziz Mina, dass das schnelle Bauvorhaben durch eine Ausnahmegenehmigung der Regierung möglich geworden sei, die Kirchenbauten in neu gegründeten Städten bevorzuge.

Normalerweise könne sich eine Baugenehmigung für neue Kirchen über Jahrzehnte hinziehen und benötige in jedem Fall die persönliche Unterschrift des Präsidenten.

Die neue Ortschaft wird nahe der “Stadt des 6. Oktober” errichtet, einer schnell wachsenden Metropole etwa 20 Kilometer südwestlich von Kairo. Bischof Mina sagte, die Behörden hätten ihm in der neuen Stadt ein 300 Quadratmeter großes Gelände für den Bau einer Kirche und einer Schule zur Verfügung gestellt.

Die Regierung habe sich nicht zuletzt durch das Drängen der christlichen Gemeinden im Umfeld der “Stadt des 6. Oktober” zu der Baugenehmigung bewegen lassen. “Unsere Leute sind sehr stark in ihrem Glauben und haben nie aufgehört, den Wunsch nach einer Kirche öffentlich zu äußern”, so Bischof Mina.

Kommunion in einem koptischen Gottesdienst in Ägyten.

Kommunion in einem koptischen Gottesdienst in Ägypten.

Er hat KIRCHE IN NOT um Hilfe bei der Finanzierung des Bauvorhabens gebeten. Die Kosten für Kirche und Schule werden auf etwa 300.000 Euro geschätzt und sollen von mehreren Hilfswerken mitgetragen werden.

Unser Hilfswerk unterstützt in der Diözese Gizeh bereits mehrere Kindergärten, Schulen, Pastoralzentren und medizinische Versorgungsstationen sowie jährliche Sommerlager für Jugendliche, die dort während der Schulferien Glaubensunterricht erteilt bekommen.

So können Sie den Christen in Ägypten helfen

9.Jul 2010 08:13 · aktualisiert: 28.Jun 2016 21:40
KIN / S. Stein