Zerstörtes Kruzifix in der Demokratischen Republik Kongo (Archivbild).

Zerstörtes Kruzifix (Archivbild).

KIN / S. Stein