Neuer Glaubens-Kompass: “Der heilige Josef”

KIRCHE IN NOT erweitert seine Reihe der Faltblätter für Schriftenstände in Pfarreien

Glaubens-Kompass "Der heilige Josef" von KIRCHE IN NOT.

Glaubens-Kompass "Der heilige Josef" von KIRCHE IN NOT.

Zum Josefstag am kommenden Montag, 19. März, gibt unser Hilfswerk einen neuen Glaubens-Kompass über die Hintergründe der Verehrung des heiligen Josef in der katholischen Kirche heraus.

Das Faltblatt im Format A6 informiert über das, was wir anhand der Bibel über den Ziehvater Jesu wissen und gibt Anreize dafür, wie der Heilige in das tägliche Gebet mit einbezogen werden kann.

KIRCHE IN NOT ist eine päpstliche Stiftung, die weltweit die Seelsorge unterstützt. In Deutschland hat sich unser Werk das Ziel gesetzt, durch Medienarbeit und Schriften den katholischen Glauben zu fördern — das Stichwort dazu lautet Neu-Evangelisierung. Die Faltblatt-Reihe „Glaubens-Kompass“ im Format A6 wurde entwickelt, um verlorengegangenes Glaubenswissen aufzufrischen.

Bislang sind in dieser Reihe folgende Faltblätter erschienen:

Fasten — Gebet des Leibes; Die Beichte; Barmherziger Jesus; Eucharistische Anbetung; Wahre Marienverehrung nach dem heiligen Ludwig Maria Grignion von Montfort; Auf dem Pilgerweg der Ökumene; Islam; Buddhismus; Blut der Märtyrer — Same für neue Christen; Der vietnamesische Märtyrer Francois Xavier Nguyen Van Thuan; Die heilige Gertrud von Helfta; Warum wir keine Brunnen bauen (grundlegendes über die Arbeit von KIRCHE IN NOT); Edith Stein; Der Priester; Homosexualität; Familie; Weihwasser; Das Papsttum; Lourdes; Fatima. Weitere werden folgen.

Die komplette Reihe oder einzelne Titel können Sie unentgeltlich bestellen – online in unserem Bestelldienst oder in unserem Büro:

KIRCHE IN NOT
Lorenzonistr. 62
81545 München
Telefon: 089 / 64 24 888–0
Fax: 089 / 64 24 888 50
E-Mail: kontakt@kirche-in-not.de

 

14.Mrz 2012 10:31 · aktualisiert: 14.Mrz 2012 10:32
KIN / T. Waitzmann