KIRCHE IN NOT in Bad Herrenalb

Unser Hilfswerk ist erstmals auf dem Klostermarkt in der badischen Kurstadt

Am Infostand von KIRCHE IN NOT auf dem Katholikentag in Mannheim.

Infostand von KIRCHE IN NOT auf dem Katholikentag 2012 in Mannheim.

Am kommenden Wochenende ist unser Hilfswerk zum ersten Mal mit einem Stand beim Klostermarkt in Bad Herrenalb vertreten. Dort informieren wir über unser weltweites Engagement für verfolgte und bedrängte Christen.

An dem Informationsstand können Sie einen Großteil unserer Broschüren und Bücher sowie andere Publikationen erwerben. Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch die Prayerbox oder unsere Kinderbibel mit begleitenden Materialien an. Der Infostand ist am Samstag und Sonntag von 11 bis 19 Uhr besetzt.

Direkt gegenüber dem Stand von KIRCHE IN NOT auf dem Klostermarkt ist das Beichtmobil aufgestellt. Pater Hermann-Josef Hubka, der geistliche Assistent von KIRCHE IN NOT Deutschland, lädt zu einem vertraulichen Gespräch über alles ein, was den Besucher belastet. Katholiken können zusätzlich die sakramentale Beichte ablegen.

Der Markt in Bad Herrenalb findet im Rahmen des Klosterfestes statt. Veranstaltungsorte sind das ehemalige Kloster und die Klosterstraße.

Am letzten August-Wochenende ist KIRCHE IN NOT auch auf dem größten Klostermarkt Europas im ehemaligen Kloster in Lichtenau-Dalheim bei Paderborn.

2.Aug 2012 16:31 · aktualisiert: 3.Aug 2012 12:09
KIN / S. Stein