Nothilfe für Menschen in Aleppo

Bischof Antoine Audo dankt allen Wohltätern und bittet um das Gebet

Antoine Audo SJ, Bischof von Aleppo / Syrien.

Antoine Audo SJ, Bischof von Aleppo / Syrien.

Unser Hilfswerk gewährt eine weitere Nothilfe für die Not leidenden Menschen in Syrien, vor allem den Christen in der umkämpften Stadt Aleppo.

Das Geld ist für Lebensmittel und Medikamente bestimmt. Die Hilfe reiche nach Angaben des Bischofs von Aleppo, Antoine Audo, für die nächsten drei Monate aus.

Der Bischof dankte dem Hilfswerk dafür, dass es “den Christen in Syrien hilft, aufrecht zu bleiben und sie spüren lässt, dass sie nicht alleine sind, sondern von Brüdern und Schwestern umgeben, die sie verstehen und die sie in einer tatkräftigen und uneigennützigen Weise lieben!”

In einem Brief dankt er allen Wohltätern von KIRCHE IN NOT und ruft auf: “Beten Sie, dass wir in dem Frieden leben, der von Christus kommt und der uns hilft, Ihm durch Werke und Gesten der Nächstenliebe zu dienen.”

Insgesamt haben wir den Flüchtlingen und Not leidenden Familien in Syrien in diesem Jahr bereits über 200.000 Euro gewährt.

So können Sie den Christen in Syrien helfen:

Gebet für den Nahen Osten

Ikone “Lasst die Kinder zu mir kommen” in Assiut/Oberägypten.

Ikone “Lasst die Kinder zu mir kommen” in Assiut/Oberägypten.

Gott, unser Vater, hab Erbarmen mit dem Nahen Osten.

Deine treuen Diener – jung und alt – sind aufgerufen, Christus zu bezeugen. Mögen sie in dieser aufregenden Zeit gestärkt werden, indem sie deinem geliebten Sohn nachfolgen, der in jener Zeit in ihrer jetzigen Heimat tätig war.

In Gemeinschaft mit unserem Papst Benedikt XVI. beten wir, dass Christen im Nahen Osten ihren Glauben in völliger Freiheit leben können. Ermutige sie, als Werkzeug des Friedens und der Versöhnung zu handeln – vereint mit allen Bürgern in ihren Ländern.

Darum bitten wir durch Christus unseren Herrn. Amen.

(Gebet von Antonios Kardinal Naguib von Alexandria / Ägypten für KIRCHE IN NOT)

Diesen Text mit der Ikonenabbildung können Sie unentgeltlich als Gebetsblatt bei uns bestellen – entweder bequem in unserem Bestelldienst oder bei:
KIRCHE IN NOT
Lorenzonistraße 62
81545 München
Telefon: 089 – 64 24 888-0
Fax: 089 – 64 24 888 50
E-Mail: kontakt@kirche-in-not.de

14.Aug 2012 10:38 · aktualisiert: 5.Feb 2014 08:52
KIN / S. Stein