“Aufforderung zu echter Umkehr”

Am 11. Oktober hat das “Jahr des Glaubens” begonnen

Papst Benedikt XVI. mit junger Frau und dem Katechismus YOUCAT.

Papst Benedikt XVI. mit junger Frau und dem Katechismus YOUCAT.

Aus Anlass des 50. Jahrestages des Zweiten Vatikanischen Konzils hat Papst Benedikt XVI. ein “Jahr des Glaubens” ausgerufen. Es beginnt am 11. Oktober, dem Jubiläumstag der Eröffnung des Konzils. Zugleich ist das Datum auch der zwanzigste Jahrestag des Erscheinens des Weltkatechismus. Das Jahr des Glaubens endet mit dem Christkönigsfest am 24. November 2013.

Papst Benedikt erklärte in seiner Verlautbarung “Porta Fidei”, dass der 50. Jahrestag der Eröffnung des Konzils eine güstige Gelegenheit biete, “um zu begreifen, dass die von den Konzilsvätern als Erbe hinterlassenen Texte gemäß den Worten des seligen Johannes Paul II. ‘weder ihren Wert noch ihren Glanz verlieren. Sie müssen auf sachgemäße Weise gelesen werden, damit sie aufgenommen und verarbeitet werden können als qualifizierte und normgebende Texte des Lehramtes innerhalb der Tradition der Kirche.’”

Das “Jahr des Glaubens” solle eine Aufforderung zu einer echten und erneuerten Umkehr zum Herrn, dem einzigen Retter der Welt, sein. Der Heilige Vater wünscht sich, dass im “Jahr des Glaubens” intensiver über den Glauben nachgedacht wird, “um allen, die an Christus glauben, zu helfen, ihre Zustimmung zum Evangelium bewusster und stärker werden zu lassen, vor allem in einem Moment tiefgreifender Veränderungen, wie ihn die Menschheit gerade erlebt”.

Die neue Glaubens-Karte von KIRCHE IN NOT.

Die Glaubens-Karte von KIRCHE IN NOT.

Begleitend zum “Jahr des Glaubens” bieten wir auch Materialien, die Sie bei uns bestellen können. Zum Beispiel erhalten Sie bei uns unentgeltlich die “Glaubens-Karte”. Darauf finden Sie die wichtigsten Grundlagen des katholischen Glaubens kompakt zusammengestellt, wie zum Beispiel die Zehn Gebote, das Apostolische Glaubensbekenntnis und die sieben Sakramente.

In unserer Reihe “Glaubens-Kompass” erscheinen kleine Faltblätter, die sich mit bestimmten Aspekten des Glaubens befassen. Kurz und kompakt stellen wir zum Beispiel die Sakramente, Glaubensinhalte oder Märtyrer, die wegen ihres Glaubens gelitten haben oder getötet wurden, vor. Die Faltblätter sind ebenfalls unentgeltlich bei uns erhältlich.

Außerdem können Sie auch den Kleinen Katholischen Katechismus “Ich glaube” bei uns bestellen. Er folgt dem Katechismus der Katholischen Kirche und vergegenwärtigt das geistliche Erbe der Väter, um das christliche Geheimnis besser erkennen zu lassen.

Alle vorgestellten Materialien sind unter folgender Bestelladresse erhältlich:
KIRCHE IN NOT
Lorenzonistraße 62
81545 München
Telefon: 089 / 64 24 88 80
Fax: 089 / 64 24 88 8-50
E-Mail: kontakt@kirche-in-not.de

oder ganz bequem in unserem Bestelldienst.

9.Okt 2012 15:05 · aktualisiert: 17.Okt 2012 11:09
KIN / S. Stein