Dankfest für die Eucharistie

Neuer Glaubens-Kompass über Fronleichnam erschienen

Titelbild des Glaubens-Kompasses „Fronleichnam”.

Titelbild des Glaubens-Kompasses „Fronleichnam”.

Die Herkunft und Bedeutung des katholischen Festes Fronleichnam erklärt der neu erschienene „Glaubens-Kompass Fronleichnam“. In diesem Jahr wird Fronleichnam bereits zum 750. Mal als Fest der Gesamtkirche gefeiert.

Zuvor war es ein regional begrenztes Fest, das noch nicht von einem Papst bestätigt wurde. Erst am 11. August 1264 erhob Papst Urban IV. Fronleichnam zu einem Fest der Gesamtkirche.

Das sechsseitige Faltblatt im Format DIN A6 können Sie ab sofort kostenlos bei KIRCHE IN NOT oder auf www.glaubenskompass.de bestellen.

Der „Glaubens-Kompass Fronleichnam” und alle anderen Ausgaben der Reihe sind kostenlos online erhältlich oder bei:

KIRCHE IN NOT
Lorenzonistr. 62
81545 München

Telefon: 089 / 64 24 888 – 0
Fax: 089 / 64 24 888 50

E-Mail: kontakt@kirche-in-not.de

10.Jun 2014 09:44 · aktualisiert: 12.Jun 2014 15:42
KIN / S. Stein