Bescherung im Flüchtlingslager

Tausende christliche Kinder im Irak freuen sich über ihr Weihnachtsgeschenk

Eine Schwester packt Weihnachtsgeschenke (Foto: KIRCHE IN NOT/Anton Fric).

Eine Schwester packt Weihnachtsgeschenke (Foto: KIRCHE IN NOT/Anton Fric).

KIRCHE IN NOT stiftet 15 000 Weihnachts-Päckchen für christliche Flüchtlingskinder im Nordirak. Den traumatisierten Kindern zwischen zwei und zwölf Jahren sollen Kleidung, Süßigkeiten, eine Kinderbibel und eine kleine Krippe beschert werden.

Zur Bilderstrecke

Den Päckchen im Wert von etwa 20 Euro liegt auch eine Grußkarte von KIRCHE IN NOT bei, erklärt Pater Andrzej Halemba, der die Irak-Projekte des Werkes koordiniert.

Die Grüße seien auf Englisch und Arabisch verfasst. „Die Karten sollen die Kinder persönlich ansprechen. Sie sollen erfahren, dass Menschen aus der ganzen Welt an sie denken und dass die christliche Liebe keine Landesgrenzen kennt.“

Eine der freiwilligen Helferinnen, die seit Wochen die kleinen Weihnachtspakete schnüren, ist Schwester Angela vom Orden der Töchter Mariens. Sie fühlt mit den Kindern mit, die im Sommer dieses Jahres Schlimmes erleben mussten: „Die Kinder aus der Ninive-Ebene haben sehr traurige Monate hinter sich, seitdem sie ihre Heimat verloren haben und vor dem IS (Islamischer Staat) fliehen mussten. Daher wollen wir ihnen ein wenig Freude bereiten.“

Weihnachtsbaum und Krippe in einem Flüchtlingslager in Erbil/Irak.

Weihnachtsbaum und Krippe in einem Flüchtlingslager in Erbil/Irak.

Wie sich das Befinden der Flüchtlingskinder seit ihrer Ankunft im Flüchtlingszentrum in der Pfarrei Mar Elia in Erbil zum Positiven veränderte, konnte sein Leiter, der chaldäische Priester Douglas Bazi, beobachten. „Sie waren bei ihrer Ankunft am Boden zerstört. Viele haben nachts schlecht geträumt“, berichtet der Priester. Mittlerweile seien die Kinder viel ausgeglichener geworden.

Helfen Sie den Flüchtlingen mit Ihrer Spende

Sie können einfach und sicher online spenden oder auf folgendes Konto:

Empfänger: KIRCHE IN NOT
Kontonummer: 215 20 02
BLZ: 750 903 00
LIGA Bank München

IBAN: DE63750903000002152002
BIC: GENODEF1M05

Verwendungszweck: Irak

Beten Sie für die verfolgten Christen

Buch-Tipp: „Der Irak – Christen im Land der Propheten“

Titelbild des Buchs "Der Irak - Christen im Land der Propheten".

Titelbild des Buchs “Der Irak – Christen im Land der Propheten”.

Unter dem Titel „Der Irak – Christen im Land der Propheten“ hat KIRCHE IN NOT ein Buch zur Lage der Kirche in dem Land herausgegeben. Es ist unentgeltlich in unserem Bestelldienst erhältlich.
Sie können es auch bestellen unter:
KIRCHE IN NOT
Lorenzonistraße 62
81545 München

Telefon: 089 / 64 24 888-0
Fax: 089 / 64 24 888-50
E-Mail: kontakt@kirche-in-not.de

23.Dez 2014 11:36 · aktualisiert: 23.Dez 2014 11:42
KIN / S. Stein