„‚Boko Haram’ hat viel Unheil angerichtet”

Bischof fordert: Westliche Truppen sollen islamistische Terrorgruppe stoppen

Bischof Oliver Dashe Doeme (Maiduguri/Nigeria).

Bischof Oliver Dashe Doeme (Maiduguri/Nigeria).

Die westliche Staatengemeinschaft soll Truppen nach Nigeria entsenden, um die Bewohner des Landes vor Anschlägen der islamistischen Terrorgruppe „Boko Haram” zu schützen. Dies fordert der nigerianische Bischof Oliver Dashe Doeme von Maiduguri gegenüber KIRCHE IN NOT.

Bodentruppen aus dem Westen seien nötig, da die nigerianische Armee nicht schlagkräftig sei.

„Unsere Streitkräfte sind aufgrund von Korruption und Kontakten zu ‚Boko Haram’ geschwächt. Deren jüngster Angriff auf die Stadt Baga mit mehreren Hundert Toten hat die Unfähigkeit der staatlichen Armee offenbart und gezeigt, dass es unter den Soldaten Sympathisanten von ‚Boko Haram’ gibt“, sagte Dashe Doeme.

Es sei nun eine ähnliche Intervention wie im Jahr 2013 erforderlich, als französische Truppen Islamisten aus Teilen Malis vertrieben.

Vertriebene Menschen im Bistum Maiduguri.

Vertriebene Menschen im Bistum Maiduguri.

Laut Dashe Doeme hat „Boko Haram” in den vergangenen fünf Jahren in seiner im Nordosten Nigerias liegenden Diözese Maiduguri viel Unheil angerichtet. „Die Extremisten haben viele Hundert Gläubige getötet. Außerdem wurden 50 Kirchen und Kapellen zerstört“, so der Bischof.

Seit 2009 sind knapp 70 000 der ursprünglich 125 000 Katholiken aus der Diözese geflohen. Für ihre Versorgung hat KIRCHE IN NOT 45.000 Euro als Nothilfe zur Verfügung gestellt. Das Hilfswerk sichert außerdem die Existenzgrundlage von Priestern aus der Krisenregion mit 37.000 Euro in Form von Messstipendien.

Heilige Messe im Bistum Maiduguri/Nigeria.

Heilige Messe im Bistum Maiduguri/Nigeria.

Um die Christen in Nigeria weiter unterstützen zu können, bittet das Hilfswerk um Spenden – direkt online oder auf das unser Spendenkonto:

Empfänger: KIRCHE IN NOT
Kontonummer: 215 20 02
BLZ: 750 903 00
LIGA Bank München

IBAN: DE63 7509 0300 0002 152 002
BIC: GENODEF1M05

Verwendungszweck: Nigeria

Beten Sie für die verfolgten Christen

KIN / S. Stein