“Wen Gott ruft” – ein Buch über Priester

Porträtreihe zum Priesterjahr ab sofort auch als Buch erhältlich

Bischof Gregor Maria Hanke berichtet in unserem neuen Buch von seiner Berufung (Foto: Norbert Staudt (pde)).

Bischof Gregor Maria Hanke berichtet in unserem neuen Buch von seiner Berufung (Foto: Norbert Staudt (pde)).

Unter dem Titel “Wen Gott ruft – Gespräche und Reportagen im Priesterjahr” geben wir ein Buch mit Interviews und Reportagen über das Leben und die Berufungsgeschichten moderner Priester in Deutschland und der Welt heraus.

Darin kommen prominente Geistliche wie der Eichstätter Bischof Dr. Gregor Maria Hanke ebenso zu Wort wie ein junger Kaplan aus dem Bistum Würzburg oder ein englischer Missionar am Amazonas.

Mit dieser Veröffentlichung wollen wir ein “Ausrufezeichen hinter das Priesterjahr setzen”, betont der Autor und Mitarbeiter von KIRCHE IN NOT, André Stiefenhofer. Jede Berufung sei so einzigartig wie der Mensch, der von Gott gerufen werde.

“Wen Gott ruft” geht deshalb den zentralen Fragen der Berufung nach: Wie spricht Gott Menschen an? Wie erkennt man Berufung? Was bedeutet Priester-Sein? Und: Wie leben moderne Priester ihre Berufung?

Das Buch soll junge Menschen ermutigen, ihrer Berufung zu folgen und alle Gläubigen zum Gebet für Geistliche aufrufen.

Sie können das Buch “Wen Gott ruft” zum Preis von 3 Euro in unserem Münchner Büro bestellen:
KIRCHE IN NOT
Lorenzonistr. 62
81545 München

Telefon: 089 / 64 24 888 – 0
Fax: 089 / 64 24 888 50,
E-Mail: kontakt@kirche-in-not.de

oder direkt in unserem Bestelldienst.

Medien-Tipp: Film “Der heilige Pfarrer von Ars”

Der Film von Michael M. Wimmer und Heidemarie Seblatnig folgt den Spuren des heiligen Pfarrers in seinem Geburtsort Dardilly und in seiner Wirkungsstätte Ars-sur-Formans. Das Leben des Heiligen bestand aus Gebet, Demut, Buße, Armut, Selbstverleugnung und war so beeindruckend, dass die Pilger in Scharen nach Ars kamen. Er ist einer der größten Heiligen der Kirche und wurde 1929 zum Patron aller Pfarrer ernannt.

Papst Benedikt XVI. wird ihn im Rahmen des Jubeljahres beim Welttreffen der Priester auf dem Petersplatz am 19. Juni 2010 als “Schutzpatron aller Priester” ausrufen. Er hat bei der Ausrufung des Priesterjahres die Vorbildhaftigkeit des Heiligen Pfarrers von Ars für alle Priester betont.

Sie können den 26-minütigen Film unter folgender Adresse bestellen: ars.film@yahoo.com

29.Jun 2010 10:41 · aktualisiert: 5.Jul 2010 12:42
KIN / S. Stein