BENIN

Stipendium für einen Studenten des Päpstlichen Johannes-Paul-II.-Instituts in Cotonou

Unterstützen Sie bitte einen Studenten in Cotonou!

Ein 28-jähriger Laie aus der Diözese Dassa-Zoumè im Norden Benins möchte sich in Ehe- und Familienwissenschaft qualifizieren. Er ist auf dem Gebiet des Laienapostolats sehr engagiert, setzt sich für die katholische Familie ein und unterstützt die Priester bei der Seelsorge: Unter anderem gehört die Veranstaltung von Pilgerreisen und Studientagen zu seinen praktischen Aufgaben.

Sein Verantwortungsbewusstsein, seine Dynamik und seine Liebe für die Familienpastoral sind unabdingbare Voraussetzung für eine Promotion. Bischof Antoine Ganye möchte ihn danach als Begleiter der katholischen Jugend in seiner Diözese einsetzen.

Msgr. Ganye bittet darum, dem Studenten ein Stipendium zu gewähren. KIRCHE IN NOT hat ihm – verteilt über drei Jahre – 8400 Euro versprochen.

Unterstützen Sie hier den Studenten in Cotonou.

Der Student vor seinem Institut

Der Student vor seinem Institut

Schlagworte:
Benin · Cotonou · Stipendium
26.Okt 2008 16:45 · aktualisiert: 21.Jul 2011 16:35
KIN / S. Stein