DEMOKRATISCHE REPUBLIK KONGO

Studenten-Ausbildung am Seminar von Mayidi

Unterstützen Sie bitte die Ausbildung von Seminaristen in der Demokratischen Republik Kongo!

Das Seminar “Heiliger Robert Bellarmin” in Mayidi, das im Jahr 1933 gegründet wurde, liegt etwa 120 Kilometer von Kinshasa, der Hauptstadt der Demokratischen Republik Kongo, entfernt.

Neben bescheidenen Zuschüssen aus Rom, verfügt das Seminar über Beiträge aus den Heimatdiözesen seiner Seminaristen.

Das reicht allerdings nicht aus, um die hohen Kosten zu bestreiten: Da das Seminar weder an das öffentliche Strom- noch an das Wasserversorgungsnetz angeschlossen ist, muss es dafür aus eigenen Mitteln sorgen. Auch der Gesundheitsdienst für Studenten, Professoren und weitere Beschäftigte ist kostenaufwändig. Außerdem sind die Gebäude des Seminars bald 80 Jahre alt und bedürfen dringend der Reparatur.

Daher bittet Abbé Jules Muanda Kienga, der Rektor – unterstützt von Bischof Fidèle Nsielele zi Mputu von Kisantu – um Hilfe. Wir haben ihm einen Zuschuss von 15.000 Euro versprochen.

Unterstützen Sie hier die Seminaristen in der Demokratischen Republik Kongo

Seminaristen beim Gottesdienst

Seminaristen beim Gottesdienst

28.Okt 2008 15:12 · aktualisiert: 21.Jul 2011 16:41
KIN / V. Niggewöhner