SRI LANKA

Renovierung eines Konventsgebäudes

Hier können Sie mit einer Spende bei der notwendigen Renovierung helfen!

In Wellawaya, im Bistum Badulla im Südosten Sri Lankas, leben vier Schwestern von der Heiligen Familie. Untergebracht waren sie in einem Klostergebäude, dessen Dach am 29. April dieses Jahres zum großen Teil eingebrochen ist.

Die Schwestern selber blieben dabei verschont und wurden nach dem Unglück mitsamt ihren Habseligkeiten und Möbeln in eine Notunterkunft verbracht. Das Gebäude ist etwa 20 Jahre alt und durch Termiten bereits schwer in Mitleidenschaft gezogen, so dass es ohnehin bald zu renovieren gewesen wäre. Auch die elektrischen Anschlüsse des Klosters sind beschädigt und müssen ersetzt werden.

Da die Schwestern nicht über Eigenmittel verfügen, hat der Bischof von Badulla, Msgr. J. Winston S. Fernando, um Hilfe gebeten. Wir haben ihm 7000 Euro versprochen.

Unterstützen Sie hier mit einer Spende die notwendigen Renovierungsarbeiten.

Das beschädigte Dach des Klostergebäudes

Das beschädigte Dach des Klostergebäudes

28.Okt 2008 14:44 · aktualisiert: 21.Jul 2011 16:39
KIN / V. Niggewöhner