NEPAL

Bau eines Klosters mit Kapelle für
die “Schwestern vom Kreuz”

Helfen Sie den Bau eines Klosters mit Kapelle zu unterstützen!

Die “Schwestern vom Kreuz” wurden 1838 in Chavanod, Frankreich gegründet. Ihre Haupttätigkeiten sind Jugendarbeit, Bildung, Dienst an Frauen und Familien sowie für Arme und Kranke. Außerdem gehören Glaubensverkündigung und Evangelisierung zu ihren Aufgaben.

Seit 1986 sind die Schwestern in der nepalesischen Kleinstadt Bhairahawa aktiv. Derzeit kümmern sich fünf Nonnen um Kinder mit Behinderung, leiten eine Schule und unterrichten junge Mädchen im Schneiderhandwerk. Überdies ist in Bhairahawa mittlerweile ein medizinisches Kolleg eingerichtet worden, an dem auch etwa 100 Katholiken studieren.

Auch ihnen wollen die Schwestern helfen. Um all diesen Aufgaben gerecht zu werden und auch, um Novizinnen aufnehmen zu können, braucht der Orden ein neues Klostergebäude.

Schwester Liza Thomas SCC bittet daher um Hilfe. KIRCHE IN NOT hat ihr 30.000 Euro versprochen. W

Unterstützen Sie hier Bau eines Klosters mit Kapelle.

Plan des neuen Klostergebäudes

Plan des neuen Klostergebäudes

28.Okt 2008 16:40 · aktualisiert: 21.Jul 2011 16:44
KIN / V. Niggewöhner