GUINEA · Code: 122-03-40

Ausbildung von jungen Schwestern

Unterstützen Sie die Ausbildung von jungen Schwestern!

Von den zehn Millionen Einwohnern Guineas sind über 80 Prozent Muslime, nur vier bis fünf Prozent sind Katholiken. Der Orden “Kongregation der Schwestern Unserer Lieben Frau von Guinea” ist im Jahr 1919 auf Initiative einer jungen Guineanerin, Thérèse Beynis, gegründet worden. Seine Aufgabe ist hauptsächlich die Missionierung. Dies geschieht durch Erziehung, denn die Schwestern wollen einen aktiven Beitrag leisten zu einer Verbesserung der Schulbildung.

Dabei verlieren sie den eigenen Nachwuchs nicht aus den Augen: vierzig junge Frauen sind derzeit an einem Ordenseintritt daran interessiert. Um ihnen eine entsprechende Ausbildung zu ermöglichen, hat die Oberin, Schwester Marie Renée Boiro, gemeinsam mit dem Erzbischof von Conakry , Vincent Coulibaly, um Unterstützung gebeten.

Unser Hilfswerk hat ihr 3500 Euro versprochen.

Unterstützen Sie die Ausbildung von jungen Schwestern

Tanz junger Frauen

Tanz junger Frauen

Schlagworte:
Ausbildung · Guinea · Ordensschwestern
29.Okt 2008 16:15 · aktualisiert: 7.Nov 2008 14:46
KIN / V. Niggewöhner