BOSNIEN-HERZEGOWINA · Code: 142-03-70

Hilfe zur Klosterrenovierung in Travnik

Spenden Sie bitte für die Klosterrenovierung !

Travnik ist eine in Zentralbosnien gelegene Stadt mit 50 000 Einwohnern, davon rund 4000 katholische Kroaten. 1949 kamen die Töchter der Göttlichen Liebe, eine 1868 von Franziska Lechner in Wien gegründete Kongregation, dorthin um unter anderem in Altersheimen zu arbeiten.

Von 1992 bis 1995 hatten sie schwer unter dem Bürgerkrieg zu leiden. Das Kloster bedarf dringend einer Erneuerung, so müssen etwa die Türen ausgetauscht werden.

Die Oberin, Schwester Suzana Jakovljevic FDC, hat um Unterstützung gebeten. KIRCHE IN NOT hat ihr einen Zuschuss in Höhe von 12 000 Euro versprochen.

Hier können Sie direkt online für dieses Projekt spenden

Blick auf das Kloster.

Blick auf das Kloster.

31.Okt 2008 13:37 · aktualisiert: 28.Mai 2014 14:37
KIN / V. Niggewöhner