PERU · Code: 234-05-30

Existenzhilfe für drei Franziskaner-Schwestern

In der zentralperuanischen Provinz Tarma leben und arbeiten drei Franziskaner-Schwestern von der Unbefleckten Maria. Sie unterstützen die Liturgie und helfen bei der Katechese von Kindern, jungen Leuten und katholischen Familien.

In der Pfarrgemeinde arbeiten die Schwestern mit Jugendlichen zusammen, um sie zu fördern und ihnen die Bibel näher zu bringen. Sie kümmern sich auch um arme Menschen, denen sie zuhören und mit denen sie viel Zeit verbringen. In diesem Jahr betreiben sie außerdem das Projekt “Gesunde Familien und gesunde Schule”, mit dem sie Familien und Schulen unterstützen wollen.

Da die Schwestern kein eigenes Einkommen haben, hat die Oberin, Schwester Carmen Graciela Pazmino Cruz, um Unterstützung gebeten. Unser Hilfswerk hat ihr 1000 Euro versprochen.

Hier können Sie direkt online für dieses Projekt spenden

Eine der Schwestern mit jungen Mädchen.

Eine der Schwestern mit jungen Mädchen.

Schlagworte:
Franziskaner-Schwestern · Peru · Tarma
KIN / V. Niggewöhner