BULGARIEN · Code 433-01-10

Kirchenrenovierung in Varna

Varna ist die drittgrößte Stadt Bulgariens und liegt im Nordosten des Landes. Die einzige katholische Kirche der Stadt wurde bereits 1885 eingeweiht. Mittlerweile liegt die Kirche der Unbefleckten Jungfrau Maria fast in Trümmern, da sie 1978 aufgrund eines starken Erdbebens so viele Schäden erlitten hat, dass das Dach eingestürzt und eine Wand zusammengebrochen ist.

Vor drei Jahren wurde der Bau unter Denkmalschutz gestellt und die Kirche müht sich um eine Renovierung. Allerdings sind die Arbeiten derzeit stillgelegt, weil kein Geld vorhanden ist. Von den etwa 400 Katholiken in Varna ist keine große Hilfe zu erwarten, da sie selber arm sind.

Pater Wojcik Jacek, der Pfarrer vor Ort, bemüht sich, mit Unterstützung von Msgr. Petko Christov, dem Bischof von Nicopoli, um die Instandsetzung seiner Kirche und hat daher um Hilfe gebeten. Wir haben ihm 48.000 Euro versprochen.

Hier können Sie direkt online für dieses Projekt spenden.

Blick auf die verfallene Kirche in Varna

Blick auf die verfallene Kirche in Varna

7.Nov 2008 10:20 · aktualisiert: 17.Apr 2015 09:18
KIN / Administrator