GHANA · Code 121-01-10

Überdachung der St. Johannes der Evangelist Kirche in Apowa

Etwa jeder achte der rund 22 Millionen Einwohner Ghanas ist katholisch. Apowa liegt im Südwesten des Landes, unweit von der Provinzhauptstadt Takoradi entfernt. Dort leben etwa 7000 Einwohner, die zumeist dem Volk der Ahanta angehören. Die Bewohner sind mehrheitlich arme Fischer und Kleinlandwirte, einige auch kleine Händler.

Die 1930 errichtete katholische Kirche ist mittlerweile durch Löcher in den Wänden und viele undichte Stellen im Dach schadhaft geworden. Außerdem reicht der Platz nicht mehr für die rasch anwachsende Gemeinde. Im Jahr 2005 hat die Gemeinde daher mit dem Bau eines neuen Gotteshauses begonnen; das Projekt wurde allerdings wegen Geldmangels bis heute nicht fertiggestellt. Hinzu kommt, dass die alte Kirche am 7. Juni diesen Jahres bei einem heftigen Regenguss zusammengebrochen ist und daher nicht mehr zum Gottesdienst benutzt werden kann.

Pfarrer Francis Gerald Appreh bittet – unterstützt von Bischof John Martin Darko von Sekondi-Takoradi – um Hilfe für die Überdachung der Kirche. Unser Hilfswerk hat ihm 15.000 Euro versprochen.

Hier können Sie direkt online für dieses Projekt spenden.

Ghana - Heilige Messe im Freien

Ghana - Heilige Messe im Freien

7.Nov 2008 05:52 · aktualisiert: 7.Nov 2008 06:01
KIN / Administrator