KOLUMBIEN · Code 214-08-40

Ausbildung von Menschen mit Behinderung zu Pastoralberatern

In der Stadt Buenaventura an der kolumbianischen Pazifikküste gibt es, auch durch kriegerische Auseinandersetzungen, einen hohen Anteil an Menschen mit Behinderungen. Daher hat der Bischof, Msgr. Héctor Epalza Quintero, im Oktober 2007 die Laienorganisation „Verschiedene Fähigkeiten Teilen“ gegründet, die bei der Persönlichkeitsentwicklung von Menschen mit Behinderung mitwirken soll: sie sollen aktiv als verantwortliche und solidarische Mitglieder am Leben der Kirche teilnehmen.

Zu diesem Zweck bietet die Laienorganisation spirituelle Kurse, Begegnungen und Pilgerfahrten an. Sie ist verantwortlich für Aktivitäten, die die sozio-kulturelle, bildungsmäßige und sonstige Entwicklung von Menschen mit Behinderungen zum Ziel haben.

Um dieser Organisation ihre Tätigkeit zu ermöglichen, bittet Msgr. Epalza um Unterstützung. Wir haben ihm 2.000 Euro versprochen.

Hier können Sie direkt online für dieses Projekt spenden.

Kolumbien: Menschen mit Behinderung bei einer Lehrveranstaltung.

Kolumbien: Menschen mit Behinderung bei einer Lehrveranstaltung.

7.Nov 2008 10:30 · aktualisiert: 7.Nov 2008 10:33
KIN / Administrator