PAPUA-NEUGUINEA · Code 512-02-22

Kauf eines Außenbordmotorbootes für Seminaristen

Die Diözese Bougainville liegt im Osten von Papua-Neuguinea und hat 125 000 Einwohner, überwiegend Katholiken. 2001 endete ein zwölfjähriger Bürgerkrieg; bis zum Jahr 2015 soll nun die Bevölkerung über die Unabhängigkeit entscheiden. Kirchliche Einrichtungen und Gebäude haben unter den Auseinandersetzungen besonders gelitten. Gleichzeitig ist allerdings die Anzahl der Priesteramtskandidaten gestiegen: Für die folgenden Jahre erwartet die Diözese jeweils acht neue Studenten im Propädeutikum.

In einer ehemaligen Landwirtschaftsschule an der Ostküste hat das Bistum nun einen passenden Ort für die Ausbildung junger Priester gefunden. Leider wurde die Straße, die dorthin führte, im Bürgerkrieg zerstört. Daher kann das Seminar nur noch mit dem Boot erreicht werden.

Um die Versorgung der Studenten sicherzustellen, hat der Bischof, Msgr. Henk Kronenberg, um ein Außenbordmotorboot gebeten. Unser Hilfswerk hat ihm eine Beihilfe von 4.400 Euro versprochen.

Hier können Sie direkt online für dieses Projekt spenden.

Papua-Neuguinea: Priester-Ausbildung

Papua-Neuguinea: Priester-Weihe

7.Nov 2008 10:44 · aktualisiert: 7.Nov 2008 16:39
KIN / Administrator