Angst als Freund

Beschreibung

Wege durch die Angst ins gelingende Leben. Den Anspruch, angstfrei leben zu wollen, sollten wir in fröhlicher Lebenszugewandtheit aufgeben. Wir haben die Wahl. Wir können Angst als Feind ansehen, gegen sie ankämpfen oder vor ihr davonlaufen. Oder wir können in ihr die Chance erkennen. Sie kann uns einen heilsamen Rippenstoß versetzen, damit wir endlich über etwas nachdenken, was wir längst hätten anschauen sollen, sie ebnet den Pfad der Ehrlichkeit zu uns selbst, sie regt an und ermuntert, und sie führt - wenn wir uns ihr stellen - in die Freiheit des Denkens.An Beispielen aus unserem Alltag wird deutlich, dass Ängste zu Freunden werden, sobald wir uns ihnen zuwenden und sie verstehen.


 
Produktionsjahr: 2005

Diese und alle anderen Radio- und Fernsehsendungen können Sie bei uns unentgeltlich bestellen - auf Hör-CD (Radio) bzw. Video-DVD (Fernsehen). E-Mail: kontakt[at]kirche-in-not.de


Datenschutz | Impressum