Als Missionar am Amazonas

Beschreibung

Vor über 25 Jahren kam ich als Missionar hierher und habe hier eine neue Heimat gefunden. Urwald, tropische Temperaturen jenseits der 30 Grad, unberechenbare Flüsse, eine andere Sprache und Kultur... ungewohnte Bedingungen und so viel anders als das Leben in Deutschland. Dass diese Region am Oberlauf des Amazonas trotzdem für mich Heimat wurde, liegt an den Menschen, die hier leben. Die Gastfreundschaft ist groß und nach so vielen Jahren fühle ich mich vielen freundschaftlich verbunden.

Die Lebenssituation der Menschen hier - am Rande des Megalandes Brasilien - zu verbessern, ist mir zur Lebensaufgabe geworden. Ein großer Teil der Bevölkerung lebt in großer Armut und leidet unter mangelnder Versorgung. Neben meiner Arbeit als Seelsorger ist es daher mein Ziel, vor allem die Gesundheitsversorgung zu verbessern und für die Armen zugänglich zu machen.

Dank tatkräftiger Unterstützung vieler Freunde und Förderer konnte so eine Augen- und Zahnklinik bereits einigen tausend Patienten zu Heilung und Linderung verhelfen.
Ein besonderes Anliegen ist mir außerdem das Projekt "Jesuskind von Nazareth" für geh-, seh- und hörbehinderte Kinder, für das ich Sie um Ihre Mithilfe bitte.


 
Produktionsjahr: 2005

Diese und alle anderen Radio- und Fernsehsendungen können Sie bei uns unentgeltlich bestellen - auf Hör-CD (Radio) bzw. Video-DVD (Fernsehen). E-Mail: kontakt[at]kirche-in-not.de


Datenschutz | Impressum