Die Liebe wiederherstellen: Katholiken und Orthodoxe auf dem Weg der Versöhnung

Beschreibung

Das Jahr 1054 wird gemeinhin als Datum der Spaltung zwischen West- und Ostkirche angegeben. Tatsächlich aber geht es um einen Prozess der Entfremdung, der sich über viele Jahrhunderte erstreckte. Wie kann diese Entfremdung heute überwunden werden? Was kann getan werden, damit Katholiken und Orthodoxe sich gegenseitig wieder als rechtgläubige Christen ansehen und trotz ihrer Verschiedenheit miteinander Eucharistie feiern können? Auskunft gibt Peter Humeniuk, der bei KIRCHE IN NOT für katholisch-orthodoxe Projektpartnerschaften zuständig ist.


 
Produktionsjahr: 2011

Diese und alle anderen Radio- und Fernsehsendungen können Sie bei uns unentgeltlich bestellen - auf Hör-CD (Radio) bzw. Video-DVD (Fernsehen). E-Mail: kontakt[at]kirche-in-not.de


Datenschutz | Impressum