Libanon - eine Insel des Christentums

Beschreibung

Die Dokumentation gibt einen detaillierten Einblick in die gegenwärtige Lage der Christen und Muslime im Nahen Osten. Der Film beginnt bei den frühen Wurzeln des Nahen Ostens, die bis zum Aufstieg von Mohammed im 7. Jahrhundert christlich geprägt waren. Interviews mit dem Patriarchen Nasrallah Sfei der Maroniten Kirche, dem General der Jesuiten, Pater Peter Hans Kolvenbach, dem Sunniten Grand Mufti Scheich Muhammad Kabbani und Scheich Hassan Nasrallah, Führer der Terroristenbewegung Hisbollah, betrachten die schwierige Beziehung zwischen Christen und Muslime und die gefährdete Zukunft für die Christen in diesem Land. Doch trotz der konfessionellen Spannungen steigt die Zahl der Berufungen sowohl bei Männern als auch bei Frauen. Vertreter der libanesischen Katholiken und der orthodoxen Kirche machen jedoch deutlich, dass unter der Jugend ein großes Interesse für ein tieferes spirituelles Leben besteht und junge Menschen immer öfter der Kirche dienen wollen.


 
Produktionsjahr: 2000

Diese und alle anderen Radio- und Fernsehsendungen können Sie bei uns unentgeltlich bestellen - auf Hör-CD (Radio) bzw. Video-DVD (Fernsehen). E-Mail: kontakt[at]kirche-in-not.de


Datenschutz | Impressum