Kongo - Der gute Hirte

Beschreibung

Der Krieg zwischen Ruanda und Kongo dauert schon vier Jahre an. Die Spannung dieses Konflikts ist ein ständiger Begleiter der Menschen in ihrem täglichen Kampf ums Überleben. Inmitten dieses krisengeschüttelten Gebietes gibt es eine kleine afrikanische Ordensgemeinschaft, die „Töchter der Auferstehung“ – ein Hoffnungsschimmer für die Schwachen und Vergessenen. Sie betreiben medizinische Einrichtungen, unterrichten Kinder und leisten Seelsorge. Der Krieg ist auch an ihnen nicht spurlos vorübergegangen. Neun Schwestern waren von diesem plötzlichen Ausbruch der Gewalt betroffen. Sie wurden hingerichtet, weil sie die Bevölkerung nicht politisch unterstützten.
Trotz der immer größer werdenden Gefahr, dass die Schwestern Zielscheibe des Krieges sind, steigt die Anzahl an Bewerberinnen, die in den Orden aufgenommen werden möchten. Als Afrikanerinnen sind sie Symbol der Hoffnung und Solidarität.


 
Produktionsjahr: 2003

Diese und alle anderen Radio- und Fernsehsendungen können Sie bei uns unentgeltlich bestellen - auf Hör-CD (Radio) bzw. Video-DVD (Fernsehen). E-Mail: kontakt[at]kirche-in-not.de


Datenschutz | Impressum