Bosnien - Schulen für Europa

Beschreibung

Die katholischen Schulen in Bosnien-Herzegowina haben dort große Bedeutung, da sie dem europäischen Schulniveau angepasst sind und eine gute Ausbildung garantieren. Die Kinder werden zu Versöhnung und Toleranz mit anderen Religionen erzogen. Dies ist besonders wichtig, da das Land immer mehr unter islamischen Einfluss gerät und der Alltag vom Islam bestimmt wird. Durch die Gründung der sogenannten Europaschulen konnte die katholische Kirche den Vertriebenen neue Hoffnung geben, in ihre Heimat zurückzukehren und einen Neuanfang zu versuchen.
Interviews mit katholischen Priestern, Eltern und Studenten geben Einblick in die Bedeutung der Europaschulen für junge Familien und Heimatvertriebene und für die Versöhnung zwischen Katholiken und Moslems.


 
Produktionsjahr: 2003

Diese und alle anderen Radio- und Fernsehsendungen können Sie bei uns unentgeltlich bestellen - auf Hör-CD (Radio) bzw. Video-DVD (Fernsehen). E-Mail: kontakt[at]kirche-in-not.de


Datenschutz | Impressum