Mosambik: Cipriano, der Märtyrer | 05.02.2014 · 28:00 min

Beschreibung

Cipriano Parite wurde in einer muslimischen Familie geboren. Doch der Besuch einer katholischen Schule und die Begegnung mit echten Christen ließen in ihm den Wunsch erwachsen, sich taufen zu lassen.

Nach und nach fand auch seine Familie zum Glauben. Es begann ein Leben voller Opfer. Obwohl er sieben Kinder hatte, war er pausenlos als Katechet für seine Gläubigen im Einsatz. Auch im Bürgerkrieg predigte er unermüdlich das Wort Gottes.

Als er Personen in seinem Umfeld verraten sollte, schwieg er, um deren Leben nicht zu gefährden. Dafür wurde er von Milizionären getötet.

Doch sein Vorbild und sein Geist lebt weiter in der Diözese Nacala, deren Gläubige hoffen, dass ihr Cipriano zur Ehre der Altäre erhoben wird.


Erstausstrahlung (bzw. hochgeladen am): 05.02.2014 
Produktionsjahr: 2012

Diese und alle anderen Radio- und Fernsehsendungen können Sie bei uns unentgeltlich bestellen - auf Hör-CD (Radio) bzw. Video-DVD (Fernsehen). E-Mail: kontakt[at]kirche-in-not.de


Datenschutz | Impressum