Die katholische Kirche und der Nationalsozialismus, Teil 1 | 23.01.2018 · 13:59 min

Beschreibung

Die katholische Kirche - insbesondere in Person von Papst Pius XII. – habe nichts gegen die Nazionalsozialisten unternommen, vielmehr mit diesen „paktiert“ und trage daher Mitschuld an der Judenverfolgung des Dritten Reiches. Diese Vorwürfe hört man auch heute immer noch und immer wieder. Was dran ist erläutert uns der katholische Philosoph und Buchautor Josef Bordat im Gespräch mit Volker Niggewöhner.


Erstausstrahlung (bzw. hochgeladen am): 23.01.2018 
Produktionsjahr: 2017

Diese und alle anderen Radio- und Fernsehsendungen können Sie bei uns unentgeltlich bestellen - auf Hör-CD (Radio) bzw. Video-DVD (Fernsehen). E-Mail: kontakt[at]kirche-in-not.de


Datenschutz | Impressum