Aktuelle Meldungen

Seite 2 von 284123102030»
Zentralafrika: Nothilfe für 3000 bedürftige Menschen

Zentralafrika: Nothilfe für 3000 bedürftige Menschen

Seit vier Jahren kommt die Zentralafrikanische Republik nicht zur Ruhe. Es herrschen bürgerkriegsähnliche Verhältnisse. Die Kirche versucht, das Überleben der Menschen vor allem auf dem Land zu sichern. Bitte helfen Sie mit Ihrer Spende.

3. Nov 2017 14:58
 
Madagaskar: Wirbelsturm deckte das Dach ab

Madagaskar: Wirbelsturm deckte das Dach ab

Seit 1988 betreuen die Oblatenmissionare die Pfarrei in Toamasina. Kirche und Pfarrhaus stammten aus dem Jahr 1924 und waren nur noch schwer nutzbar. Dank der Hilfe der Wohltäter von KIRCHE IN NOT konnte ein neues Pfarrzentrum eröffnet werden.

3. Nov 2017 10:22
 
Irak: „Chefcity” soll wieder Chefsache werden

Irak: „Chefcity” soll wieder Chefsache werden

Der 45-jährige Iraker Majid Shaba wird mit seiner Familie bald wieder nach Karakosch zurückkehren. Sie sind vor dem IS geflüchtet und bauen in ihrer alten Heimat ihr Haus wieder auf. Demnächst eröffnet Majit dort ein Schnellrestaurant.

26. Okt 2017 15:11
 
„Mit meinem Glauben habe ich vor nichts Angst”

„Mit meinem Glauben habe ich vor nichts Angst”

Viele Eritreer sind bereits ins Nachbarland Sudan geflüchtet. Sie sind einem totalitären Regime entkommen und leben jetzt in einem islamistischen Regime. KIRCHE IN NOT unterstützt in Khartum und Kassala katholische Schulen, um Kindern eine bessere Zukunft zu sichern.

25. Okt 2017 09:58
 
Jugend wird zum Segen

Jugend wird zum Segen

KIRCHE IN NOT unterstützt eine Jugendgruppe in Aleppo, die sich um bedürftige Menschen kümmert. Die Freiwilligen helfen jeden Monat etwa 4000 Familien mit Kleidung, Medikamenten und Lebensmitteln. Gemeinsam arbeiten die jungen Leute an der Zukunft Syriens.

19. Okt 2017 12:28
 
„Nächstenliebe ist unsere Waffe”

„Nächstenliebe ist unsere Waffe”

KIRCHE IN NOT hatte am 13. Oktober zu einem Begegnungsabend für Freunde und Wohltäter des Hilfswerks nach München eingeladen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen die Christenverfolgung in Nigeria und die Botschaften von Fatima.

17. Okt 2017 12:54
 
Christenverfolgung auf historischem Höchststand

Christenverfolgung auf historischem Höchststand

Das britische Büro von KIRCHE IN NOT hat einen Bericht über die weltweite Christenverfolgung vorgelegt. Demnach hat sich die Lage in einigen Brennpunktländern verschlechtert. „Christen werden mehr verfolgt als jede andere Glaubensgruppe“, lautet das Resümee.

16. Okt 2017 14:14
 
Brasilien: Medizinische Behandlung für Schwestern

Brasilien: Medizinische Behandlung für Schwestern

Auf dem Gelände der ersten „Fazenda da Esperança“ in Brasilien leben Klarissen. Die Schwestern leben in Armut und müssen für ihre medizinische Behandlung selbst aufkommen. Doch dafür fehlen ihnen die Mittel. Bitte unterstützen Sie die Schwestern mit Ihrer Spende.

10. Okt 2017 09:50
 
Seite 2 von 284123102030»