Kirchengeschichte

Beiträge zu Ereignissen aus der Kirchengeschichte und zu Gedenktagen von Heiligen, Seligen und geschichtlichen Persönlichkeiten.

Seite 1 von 1412310»
Eine wechselvolle Geschichte

Eine wechselvolle Geschichte

Im Juni veranstaltete KIRCHE IN NOT zusammen mit dem Institut für Kirchengeschichte von Böhmen-Mähren-Schlesien eine Wallfahrt in die Tschechische Republik und Polen. Unter anderem ging es in die Stadt Troppau, die eine wechselvolle Geschichte hinter sich hat. Ein Beitrag von Prof. Rudolf Grulich.

22. Jun 2016 09:29
 
Der große Krieg und die Opfer

Der große Krieg und die Opfer

In der Stadt Udine gibt es eine Kirche, in der 25 000 Gebeine gefallener italienischer Soldaten aus dem Ersten Weltkrieg aufbewahrt werden. Es ist das Gotteshaus mit den wohl meisten Gebeinen Europas. Auch ein großes Soldatenehrenmal erinnert an die hohe Opferzahlen.

23. Feb 2016 12:00
 
„Schmerz kennt keine Nationalität”

„Schmerz kennt keine Nationalität”

In Königstein im Taunus fanden von 1952 bis 2002 in jedem Jahr die internationalen Kongresse „Kirche in Not” statt. Das Treffen im Jahr 1981 befasste sich mit einem Thema, das auch heute wieder aktuell ist: Flüchtlinge in der Welt – eine Herausforderung für die Kirche.

30. Dez 2015 10:56
 
Pilgerort hoch über der Adria

Pilgerort hoch über der Adria

Der Heilige Berg bei Görz an der italienisch-slowenischen Grenze ist ein Wallfahrtsort mit wechselvoller Geschichte. Die Kirche und ein Kloster thronen hoch über der Adria. Professor Rudolf Grulich stellt den besonderen Pilgerort vor.

17. Nov 2015 11:06
 
Castelmonte – eine der ältesten Wallfahrtskirchen Italiens

Castelmonte – eine der ältesten Wallfahrtskirchen Italiens

Eine weitere Station der gemeinsamen Wallfahrt von KIRCHE IN NOT und dem Institut für Kirchengeschichte von Böhmen-Mähren-Schlesien war der Wallfahrtsort Castelmonte. Er ist berühmt für seine dunkle Madonna und seine alte Wallfahrtskirche.

24. Sep 2015 09:04
 
Ein Kraftwerk des Glaubens

Ein Kraftwerk des Glaubens

KIRCHE IN NOT ist heute in über 140 Ländern tätig. Alles fing mit einer Hilfsaktion für die notleidende deutsche Bevölkerung nach dem Zweiten Weltkrieg an. Unser Hilfswerk ist durch die geistliche Inspiration eines Einzelnen und den aktiven Beitrag vieler entstanden.

18. Sep 2015 09:23
 
Die Madonna auf der Insel

Die Madonna auf der Insel

Im Nordosten Italiens liegt die Wallfahrtskirche von Barbana auf einer Insel. Hierhin führen schon seit einigen Jahrhunderten Wallfahrten. Die größte findet jedes Jahr am ersten Julisonntag statt, die Lagunenprozession. Prof. Rudolf Grulich über die Wallfahrtskirche auf der Insel.

21. Aug 2015 10:00
 
Wallfahrt kennt keine Grenzen

Wallfahrt kennt keine Grenzen

Seit 2010 veranstalten wir zusammen mit dem Institut für Kirchengeschichte von Böhmen-Mähren-Schlesien jährlich eine Wallfahrt zu eher unbekannten Gnadenorten Ostmitteleuropas. Professor Rudolf Grulich stellt einige vor, die vor dem Ersten Weltkrieg noch zu Österreich gehörten.

7. Aug 2015 08:44
 
Seite 1 von 1412310»