Februar 2018

KIRCHE IN NOT in Radio und Fernsehen

Alle Sendungen können Sie bei uns auch als CD oder DVD bestellenBibel TV oder in unserer Mediathek abrufen unter: www.katholisch.tv. Unsere Sendungen bei Bibel TV können Sie auch im Internet anschauen unter: www.bibeltv.de. Die KIRCHE-IN-NOT-Magazine „Weitblick” und „Spirit” werden normalerweise im wöchentlichen Wechsel ausgestrahlt. Die Erstausstrahlung ist jeweils montags (außer an Feiertagen) um 16:00 Uhr; in der folgenden Woche wird jede Sendung wiederholt. Es ist immer der Tag der Erstausstrahlung angegeben. Wiederholungen kommen jeweils mittwochs 15:30 Uhr und donnerstags 10:30 Uhr. Außerdem sehen Sie bei Bibel TV die Reihen „Katholische Presseschau“, „Glaubens-Kompass“ und „Buch-Gespräche“.

  • Jeweils am 1. Montag im Monat um 10:30 Uhr: Katholische Presseschau
  • Jeweils am 2. und 4. Montag im Monat um 10:30 Uhr: Glaubens-Kompass
  • Jeweils am 3. Montag im Monat um 10:30 Uhr: Buch-Gespräche

Montag, 5. Februar, 10:30 Uhr (Katholische Presseschau)

Katholische Presseschau vom Februar 2018
Mit Alex Dorow, Journalist und Mitglied des Bayerischen Landtags

Montag, 5. Februar, 16:00 Uhr (Weitblick)

Der Heimat beraubt – Katholiken in Bosnien-Herzegowina, Teil 1
Mit Bischof Franjo Komarica, Leiter der Diözese Banja Luka in Bosnien und Herzegowina, und dem Journalisten und Buchautor Winfried Gburek

Montag, 12. Februar, 10:30 Uhr (Glaubens-Kompass)

Die katholische Kirche und der Nationalsozialismus, Teil 1
Mit Dr. Josef Bordat, Philosoph und Buchautor

Montag, 12. Februar, 16:00 Uhr (Spirit)

Fun oder Freude? Die Freude als Frucht des Heiligen Geistes
Mit P. Gregor Lenzen CP, Provinzial der Passionisten in Süddeutschland und Österreich

Montag, 19. Februar, 10:30 Uhr (Buch-Gespräche)

Dein Angesicht, Gott, suche ich
Mit Dr. Paul Josef Kardinal Cordes, ehem. Präsident des Päpstlichen Rates „Cor Unum“

Montag, 19. Februar, 16:00 Uhr (Weitblick)

Der Heimat beraubt – Katholiken in Bosnien-Herzegowina, Teil 2
Mit Bischof Franjo Komarica, Leiter der Diözese Banja Luka in Bosnien und Herzegowina, und dem Journalisten und Buchautor Winfried Gburek

Montag, 26. Februar, 10:30 Uhr (Glaubens-Kompass)

Die katholische Kirche und der Nationalsozialismus, Teil 2
Mit Dr. Josef Bordat, Philosoph und Buchautor

Montag, 26. Februar, 16:00 Uhr (Spirit)

„Wozu bei einem Priester beichten? Warum kann ich meine Sünden mit dem lieben Gott nicht alleine in Ordnung bringen?“
Mit Monsignore Dr. Markus Hofmann, Bischofsvikar im Erzbistum Köln

k-tv

Unsere Sendungen bei K-TV können Sie auch im Internet anschauen unter: http://www.k-tv.org K-TV strahlt die KIRCHE-IN-NOT-Magazine „Weitblick” und „Spirit” sowie KIRCHE-IN-NOT-Dokumentationen aus. Der Sendetermin der Erstsendung ist dienstags um 17:00 Uhr. Die Sendungen werden mittwochs um 11:00 Uhr, donnerstags um 21:00 Uhr, freitags um 13:00 Uhr und montags um 5:00 Uhr wiederholt.

Dienstag, 6. Februar, 17:00 Uhr (Weitblick)

Der Heimat beraubt – Katholiken in Bosnien-Herzegowina, Teil 1
Mit Bischof Franjo Komarica, Leiter der Diözese Banja Luka in Bosnien und Herzegowina, und dem Journalisten und Buchautor Winfried Gburek

Samstag, 10. Februar, 13:00 Uhr (Glaubens-Kompass)

Die katholische Kirche und der Nationalsozialismus (Teil 1)
Mit Dr. Josef Bordat

Dienstag, 13. Februar, 17:00 Uhr (Spirit)

Fun oder Freude? Die Freude als Frucht des Heiligen Geistes
Mit P. Gregor Lenzen CP, Provinzial der Passionisten in Süddeutschland und Österreich

Samstag, 17. Februar, 13:00 Uhr (Buch-Gespräche)

Dein Angesicht, Gott, suche ich.
Mit S. Em. Dr. Paul Josef Kardinal Cordes

Dienstag, 20. Februar, 17:00 Uhr (Weitblick)

Der Heimat beraubt – Katholiken in Bosnien-Herzegowina, Teil 2
Mit Bischof Franjo Komarica, Leiter der Diözese Banja Luka in Bosnien und Herzegowina, und dem Journalisten und Buchautor Winfried Gburek

Samstag, 24. Februar, 13:00 Uhr (Glaubens-Kompass)

Die katholische Kirche und der Nationalsozialismus
Mit Dr. Josef Bordat

Dienstag, 27. Februar, 17:00 Uhr (Spirit)

„Wozu bei einem Priester beichten? Warum kann ich meine Sünden mit dem lieben Gott nicht alleine in Ordnung bringen?“
Mit Monsignore Dr. Markus Hofmann, Bischofsvikar im Erzbistum Köln

ewtn

Die regelmäßigen Sendezeiten unserer Magazine bei EWTN:

  • „Spirit”: montags 20:30 Uhr, dienstags 05:30 Uhr, mittwochs 11:00 Uhr, freitags 07:00 Uhr
  • „Weitblick”: donnerstags 20:00 Uhr, freitags 02:00 Uhr 
  • „Glaubens-Kompass”: dienstags 19:30 Uhr, mittwochs 01:30 Uhr, donnerstags 13:00 Uhr, samstags 20:00 Uhr, sonntags 03:00 Uhr
  • „Katholische Presseschau”/„Buch-Gespräche”: dienstags 19:45 Uhr, mittwochs 01:45 Uhr, donnerstags 13:15 Uhr, samstags 20:15 Uhr, sonntags 03:15 Uhr 
  • „Gottes Spuren”, „KIRCHE IN NOT vor Ort” und „Thema” (im wöchentlichen Wechsel): sonntags 22:30 Uhr, montags 04:30 Uhr, mittwochs 07:00 Uhr, freitags 19:30 Uhr, samstags 11:00 Uhr)

Alle Sendungen können Sie auch im Live-Stream auf der Website ansehen unter: www.ewtn.de.

Dienstag, 6. Februar, 19:30 Uhr (Glaubens-Kompass)

Die katholische Kirche und der Nationalsozialismus, Teil 1
Mit Dr. Josef Bordat, Philosoph und Buchautor

Dienstag, 6. Februar, 19:45 Uhr (Katholische Presseschau)

Katholische Presseschau vom Februar 2018
Mit Alex Dorow, Journalist und Mitglied des Bayerischen Landtags

Donnerstag, 8. Februar, 20:00 Uhr (Weitblick)

Der Heimat beraubt – Katholiken in Bosnien-Herzegowina, Teil 1
Mit Bischof Franjo Komarica, Leiter der Diözese Banja Luka in Bosnien und Herzegowina, und dem Journalisten und Buchautor Winfried Gburek

Montag, 12. Februar, 20:30 Uhr (Spirit)

Fun oder Freude? Die Freude als Frucht des Heiligen Geistes
Mit P. Gregor Lenzen CP, Provinzial der Passionisten in Süddeutschland und Österreich

Sonntag, 18. Februar, 22:30 Uhr (Thema)

Wie kommt ein denkender Mensch zum Glauben? – Wege mit Edith Stein
Vortrag von Dr. Vicki Ranff, Dozentin des Instituts für Cusanus-Forschung an der Theologischen Fakultät Trier

Dienstag, 20. Februar, 19:30 Uhr (Glaubens-Kompass)

Die katholische Kirche und der Nationalsozialismus, Teil 2
Mit Dr. Josef Bordat, Philosoph und Buchautor

Dienstag, 20. Februar, 19:45 Uhr (Buch-Gespräche)

Dein Angesicht, Gott, suche ich
Mit Dr. Paul Josef Kardinal Cordes, ehem. Präsident des Päpstlichen Rates „Cor Unum“

Donnerstag, 22. Februar, 20:00 Uhr (Weitblick)

Der Heimat beraubt – Katholiken in Bosnien-Herzegowina, Teil 2
Mit Bischof Franjo Komarica, Leiter der Diözese Banja Luka in Bosnien und Herzegowina, und dem Journalisten und Buchautor Winfried Gburek

Sonntag, 25. Februar, 22:30 Uhr (Vor Ort)

Die katholische Kirche in China: Stark im Glauben trotz Bedrängnis (Teil 1)
Mit Kardinal Joseph Zen Ze-kiun, emeritierter Bischof von Hongkong (Volksrepublik China)

Radio HorebUnser Magazin „Weltkirche aktuell” können Sie jeweils sonntags um 8:00 Uhr hören. Im Großraum München können Sie Radio Horeb auch über die UKW-Frequenz 92,4 empfangen. Dort läuft die Sendung „Weltkirche aktuell” zusätzlich um 15:15 Uhr.

Sonntag, 4. Februar

Paul Josef Kardinal Cordes: Papst Johannes Paul II. und die Weltjugendtage
Mit Dr. Paul Josef Kardinal Cordes, ehem. Präsident des Päpstlichen Rates „Cor Unum“

Sonntag, 11. Februar

Hoffnungslos in Afrika – Was tun gegen Flucht und Migration?
Mit Prinz Dr. Asfa-Wossen Asserate, ehemaliger Flüchtling und Buchautor

Sonntag, 18. Februar

„Ich gehe euch einen Sprung voraus …“ – zum 75. Todestag von Christoph Probst und den Geschwistern Scholl
Mit Prof. Barbara Probst-Polasek, Schwiegertochter von Christoph Probst

Sonntag, 25. Februar

Die Fazenda da Esperança in São Paulo
Mit Pater Christian Heim, katholischer Priester und Leiter einer christlichen Drogentherapie-Einrichtung in São Paulo, Brasilien

In der Regel jeden ersten Donnerstag im Monat überträgt Radio Horeb ab 19:00 Uhr einen Rosenkranz live aus der Hauskapelle von KIRCHE IN NOT:

 

FJM-ritter

Wir strahlen unsere Sendungen auch im Internetradio der Familie der Heiligen Herzen Jesu und Mariens (FJM)-Apostolatsgemeinschaft aus. Der Sender ist in Stadtlohn im Münsterland beheimatet. Unsere regelmäßigen Sendungen beim Internetradio der Apostolatsgemeinschaft FJM: sonntags 19:00 Uhr; dienstags 10:00 Uhr; mittwochs 18:07; donnerstags 10:00 Uhr und samstags 20:07 Uhr. Das genaue Programmschema entnehmen Sie bitte der Internetseite der FJM.

Münchner Kirchenradio Im Internetradio des Erzbistums München und Freising strahlen wir die Sendung „Geschichte der Weltkirche” aus. Die Sendereihe befasst sich vor allem mit eher umstrittenen Themen der Kirchengeschichte. Aber es kommen auch Themen und Personen vor, die sonst eher weniger in den Medien präsent sind. Seit Anfang 2014 ist die Sendung nicht nur über das Internetradio, sondern auch über den DAB-Plus-Sender des Sankt-Michaelsbundes für den Ballungsraum München zu hören. Sie wird dort am Sonntagabend zwischen 20:00 und 22:00 Uhr ausgestrahlt.

Sonntag, 4. Februar

Die Botschaften von Fatima
Mit Vikar Christian Stadtmüller, Leiter des Fatima-Weltapostolats im Bistum Würzburg

Sonntag, 25. Februar

Luther und die Reformation
Mit Dr. Andreas Schmidt, katholischer Theologe und Spiritual des Priesterseminars der Erzdiözese München und Freising

Hoffnung auf die neue Frau
6.Nov 2008 12:02 · aktualisiert: 7.Feb 2018 09:50
KIN / S. Stein