Startseite » Katalog » Geistliche Literatur » 6037
Ihr Konto | Warenkorb | Kasse

Fatima und KIRCHE IN NOT

Fatima und KIRCHE IN NOT

Es war im Jahr 1917, als eine Macht in die Geschicke der Menschheit eingriff, mit welcher wohl die wenigsten rechneten. Der Kommunismus breitete sich wie eine Seuche aus. In diesem Augenblick des weltweiten Notschreis eilte Maria, die Mutter Christi, ihren bedrängten Kindern zu Hilfe. In dem kleinen portugiesischen Ort Fatima erschien sie in der Zeit vom 13. Mai bis zum 13. Oktober 1917 sechsmal den drei kleinen Hirtenkindern Lucia, Jacinta und Francisco. Durch diese übermittelte die Gottesmutter der Welt eine Botschaft von einzigartiger Bedeutung.

Wie ein roter Faden zogen sich die Botschaften durch das Leben Werenfrieds van Straatens und seiner Arbeit im Dienst der Kirche – geprägt von Treue und grenzenlosem Vertrauen zu Maria. Sie sind bis heute Wegweiser und Auftrag seines im Jahre 1947 gegründeten Hilfswerks der Nächstenliebe „Ostpriesterhilfe“, das heute den Namen KIRCHE IN NOT trägt.

Aus dem Inhalt:
- Geschichtliche Hintergründe
- Erläuterungen zu den Erscheinungen
- Fatima und KIRCHE IN NOT
- Erklärungen zum Rosenkranz
- Herz-Marien-Samstag

48 S., farbig, Klammerheftung

Art.Nr.: 6037
Ab 1,00 EUR
incl. 7 % USt zzgl.
Lieferzeit: 2 Wochen

Suche
Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Willkommen zurück!

eMail-Adresse:

Passwort:

Passwort vergessen?

Neue Artikel
Prayerbox Barmherzigkeit
Prayerbox Barmherzigkeit

2,50 EUR
incl. 7 % USt zzgl.


Alle neue Artikel »

KIRCHE IN NOT Bestelldienst | powered by: xt:Commerce | Online Shop Customization: Serian Services