Schlagwort: «Anden»

Seite 1 von 212
Ordensschwestern: Sie sind da, wo Priester fehlen

Ordensschwestern: Sie sind da, wo Priester fehlen

In vielen abgelegenen Gegenden in den Anden kümmern sich vor allem Ordensschwestern um die Seelsorge. Manchmal kommt nur einmal im Jahr ein Priester in die Dörfer. Neben der Seelsorge kümmern sich die Schwestern auch um Katechese und die Gesundheitsversorgung.

25. Jul 2014 10:00
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Bolivien: 700 Bibeln für eine Pfarrei in El Alto

Bolivien: 700 Bibeln für eine Pfarrei in El Alto

In Bolivien, einem der ärmsten Länder Lateinamerikas, haben wir einer Gemeinde bei der Anschaffung von 700 Ausgaben der Heiligen Schrift geholfen. Viele Gläubige können sich keine eigene Bibel leisten. So kann der Pfarrer seine wertvolle Bibelarbeit in der Gemeinde fortsetzen.

4. Jul 2013 14:09
Peru: Hilfe für die Ausbildung von Novizinnen

Peru: Hilfe für die Ausbildung von Novizinnen

In Peru bereiten sich 29 junge Frauen auf ein Noviziat vor. Der Missionsorden kann nicht alleine für die Ausbildung aufkommen und bittet uns um Hilfe. Die Missionarinnen kümmern sich vor allem um die arme Bevölkerung in den Anden, hilft ihnen bei den Nöten im Alltag und erteilen Katechese.

5. Mrz 2013 11:43
Argentinien: Neubau von Räumen für die Seelsorge

Argentinien: Neubau von Räumen für die Seelsorge

Am Fuße der Anden liegt die Stadt Salta. Dort wurde im vergangenen Jahr eine neue Pfarrei eingerichtet. Doch bis heute fehlt der Gemeinde eine Kirche. Die Gottesdienste finden im Freien statt. Die Menschen sind sehr arm, so dass sie das Gebäude nicht alleine finanzieren können. Helfen Sie ihnen mit Ihrer Spende.

3. Dez 2012 14:04
Arbeiten bis zur Erschöpfung

Arbeiten bis zur Erschöpfung

Die Seelsorge für die Gläubigen in den bolivianischen Anden ist herausfordernd. Da die Menschen weit verstreut in unwegsamen Gegenden leben, sind die Priester oft stundenlang zu Fuß zu ihnen unterwegs. Sie werden bei ihrer Arbeit von Katecheten unterstützt, deren Ausbildung KIRCHE IN NOT fördert.

22. Okt 2012 14:59
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
“Wir vertrauen auf die Hilfe der Wohltäter von KIRCHE IN NOT”

“Wir vertrauen auf die Hilfe der Wohltäter von KIRCHE IN NOT”

Die Kongregation “Missionare der Versöhnung des Herrn der Wunder” ist vor 25 Jahren in Peru gegründet worden. KIRCHE IN NOT hilft dieser Gemeinschaft seit 1995, indem wir zum Beispiel die Ausbildung der Priester unterstützen. Der Superior der Kongregation hat unser Büro in München besucht.

11. Jun 2012 15:55
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Peru: Neubau von Kapellen

Peru: Neubau von Kapellen

An den berühmten Titicaca-Sees grenzt die Prälatur Juli. Aufgrund der extremen Witterungsverhältnisse im Anden-Hochland sind in der Pfarrei San Pedro neun Kapellen renovierungsbedürftig. Doch die arme Bevölkerung ist auf Hilfe von außen angewiesen. Helfen Sie uns beim Bau mit Ihrer Spende.

2. Dez 2011 16:01
Peru: Ausbildung von Katecheten

Peru: Ausbildung von Katecheten

In Peru möchten wir in einer unwegsamen Diözese in den Anden die Ausbildung von Katecheten fördern. Sie sollen dem Pfarrer helfen, den Gläubigen in den verstreut gelegenen Gemeinden, die zu der Pfarrei gehören, die Frohe Botschaft zu bringen und den Glauben zu vertiefen. Helfen Sie mit Ihrer Spende.

20. Okt 2011 16:10
Seite 1 von 212