Schlagwort: «Bangladesch»

Seite 1 von 212
Bangladesch: Hilfe beim Bau einer neuen Kapelle

Bangladesch: Hilfe beim Bau einer neuen Kapelle

Eine Gemeinde aus Bangladesch bittet um Hilfe beim Bau einer Kapelle. Das bisherige Gotteshaus ist mittlerweile zu klein und wurde auch kürzlich bei einem Sturm beschädigt. Unterstützen Sie den Bau mit Ihrer Spende.

7. Dez 2017 13:47
Bangladesch: Christen sind doppelt diskriminiert

Bangladesch: Christen sind doppelt diskriminiert

Papst Franziskus besucht Bangladesch. Das Land ist doppelt so groß wie Bayern, doch dort leben doppelt so viele Einwohner wie in Deutschland. Bangladesch ist überwiegend muslimisch geprägt. Katholiken sind in ihrer Existenz bedroht: Weniger als 0,5 Prozent der Einwohner sind katholisch.

23. Nov 2017 09:41
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Bangladesch: Bau einer Kirche in einem Wallfahrtsort

Bangladesch: Bau einer Kirche in einem Wallfahrtsort

Nur 0,2 Prozent der Einwohner Bangladeschs sind Katholiken. Doch es ist eine sehr lebendige katholische Minderheit. Besonders beliebt sind Wallfahrten in den Ort Baromari. KIRCHE IN NOT möchte den Bau einer soliden Kirche in dem Pilgerort unterstützen. Helfen Sie bitte mit.

3. Nov 2017 14:59
Bangladesch: Motorräder für Priester

Bangladesch: Motorräder für Priester

Die Diözese Maimansingh in Bangladesch ist so groß wie Thüringen. Die wenigen Katholiken leben weit verstreut in 15 Pfarreien. Um die Seelsorge in dieser Region zu verbessern, hat uns der Bischof um sechs Motorräder für die Priester in der Region gebeten. Bitte helfen Sie mit Ihrer Spende.

7. Mrz 2017 12:40
Bangladesch: Große Freude in einer Pfarrgemeinde

Bangladesch: Große Freude in einer Pfarrgemeinde

In Hashnabad in Bangladesch konnte dank Ihrer Hilfe ein neues Pfarrhaus errichtet werden. Es beherbergt nicht nur Räume für die Priester, sondern es bietet auch Räume für verschiedene Treffen. Das Gebäude ist bereits eingeweiht worden. Die Gläubigen beten für alle Wohltäter und danken allen, die den Bau ermöglicht haben.

10. Nov 2016 09:26
„Böses mit Gutem vergelten”

„Böses mit Gutem vergelten”

Im Juli ist eine Italienerin in Bangladesch bei einem islamistischen Attentat getötet worden. Ihre Familie wird die Spenden, die sie von Angehörigen und Nachbarn als Zeichen der Anteilnahme erhalten haben, an KIRCHE IN NOT weitergeben. Das Geld fließt in den Bau einer Kirche in Bangladesch.

16. Aug 2016 10:47
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Bangladesch: Fortbildung für Laien und Ordensschwestern

Bangladesch: Fortbildung für Laien und Ordensschwestern

In Bangladesch gibt es nur wenige Priester, und die Gläubigen leben weit verstreut im Land. In einer dreijährigen Fortbildung werden auch Ordensfrauen und Laien in theologischen Fächern unterrichtet. KIRCHE IN NOT fördert die Durchführung dieses Fortbildungsprogramms. Helfen Sie mit Ihrer Spende.

1. Mrz 2016 16:48
Attentat auf einen Missionar

Attentat auf einen Missionar

In Bangladesch ist ein Attentat auf einen Missionar verübt worden. Er wurde von Mitgliedern einer Untergruppe der Terrormiliz „Islamischer Staat“ angeschossen. Der Missionar liegt schwer verletzt im Krankenhaus. Seit 2012 kommt es vermehr zu Anschlägen auf Priester und Ordensleute.

2. Dez 2015 09:33
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Seite 1 von 212