Schlagwort: «Brüssel»

Seite 1 von 212
Syrien: „Die Sanktionen treffen die Falschen”

Syrien: „Die Sanktionen treffen die Falschen”

Seit 2011 bestehen weitreichende Sanktionen der Europäischen Union für die syrische Regierung. Im Mai dieses Jahres wurden sie verlängert. Doch unter den Sanktionen leide vor allem die Opfer des Krieges, betonte der syrisch-katholische Patriarch aus Syrien bei einem Treffen in Brüssel.

6. Dez 2017 11:17
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Videokonferenz im Bombenhagel

Videokonferenz im Bombenhagel

Kinder aus Aleppo haben einigen Abgeordneten des Europaparlaments ihre Situation geschildert. Die ungewöhnliche Videokonferenz wurde von KIRCHE IN NOT organisiert. Beinahe wäre sie wegen schwerer Bombardierungen in Aleppo nicht zustande gekommen. Helfen Sie den Menschen in Syrien mit Ihrer Spende.

8. Dez 2016 09:36
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
EU-Parlamentarier im Dialog mit syrischen Kindern

EU-Parlamentarier im Dialog mit syrischen Kindern

KIRCHE IN NOT organisiert für EU-Parlamentarier in Brüssel eine Videokonferenz mit Kindern in Aleppo. Die christlichen und muslimischen Kinder versammeln sich dafür in einer Kirche. Der gemeinsame Friedensappell soll darauf aufmerksam machen, dass in Syrien trotz des Krieges Christen und Muslime einander verbunden sind.

2. Dez 2016 10:20
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
„Ohne Bildung wächst die nächste IS-Generation heran”

„Ohne Bildung wächst die nächste IS-Generation heran”

Hochrangige syrische Geistliche haben Vertretern der EU Bilder und Friedensappelle von Kindern aus Syrien überreicht. Darin bittet die junge Generation die Weltgemeinschaft um Frieden, mehr Sicherheit und bessere Bildungschancen. Zwei Millionen Kinder können wegen des Krieges derzeit keine Schule besuchen.

18. Okt 2016 10:35
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
„Sie haben den Fanatismus, wir die Hoffnung”

„Sie haben den Fanatismus, wir die Hoffnung”

Der Geschäftsführende Präsident von KIRCHE IN NOT, Johannes Freiherr von Heereman, hat die islamistischen Attentate von Brüssel vom 22. März als „Angriffe des Bösen“ bezeichnet. „Wir wissen: Terroristen kennen keine Freiheit, nur Gewalt. Sie haben den Fanatismus, wir die Hoffnung.“

23. Mrz 2016 12:16
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Irak: Hilferuf an die EU

Irak: Hilferuf an die EU

Kirchenvertreter aus dem Irak haben die Europäische Union bei einem Besuch in Brüssel um ein Eingreifen in ihrem Land gebeten. Der chaldäische Patriarch Sako erklärte, dass die Lage der christlichen Minderheit im Irak extrem schwierig sei. Es drohe eine „nur noch symbolische Präsenz der Christen”.

15. Jul 2014 11:56
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
„Das Mittelmeer ist eine flüssige Grabstätte”

„Das Mittelmeer ist eine flüssige Grabstätte”

Anfang Oktober starben vor der italienischen Insel Lampedusa 366 Flüchtlinge, nachdem ihr Boot gekentert war. In Brüssel sprachen Vertreter von KIRCHE IN NOT mit der EU-Kommission über dieses Drama. Erzbischof Montenegro fordert mehr Einsatz von der Europäischen Union.

22. Nov 2013 17:31
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Christen im Nahen Osten: Opfer des Arabischen Frühlings

Christen im Nahen Osten: Opfer des Arabischen Frühlings

Auf einer Tagung bei der Europäischen Union in Brüssel haben Vertreter christlicher Hilfswerke, darunter KIRCHE IN NOT, auf die prekäre Lage der Christen im Nahen Osten aufmerksam gemacht. Die anfänglichen Hoffnungen der Christen im “Arabischen Frühling” hätten sich in große Sorge gewandelt.

11. Mai 2012 15:11
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Seite 1 von 212