Schlagwort: «Dieudonné Nzapalainga»

Zentralafrikanische Republik: Hoffnung auf Versöhnung

Zentralafrikanische Republik: Hoffnung auf Versöhnung

Am Wochenende des 1. Advents plant Papst Franziskus einen Besuch in der Zentralafrikanischen Republik. Bischöfe aus dem unterentwickelten Land erhoffen sich nach unruhigen und konfliktreichen Jahren Impulse für Versöhnung und einen pastoralen Neuanfang.

11. Nov 2015 12:47
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Zentralafrikanische Republik: Nothilfe für Flüchtlinge

Zentralafrikanische Republik: Nothilfe für Flüchtlinge

Die Zentralafrikanische Republik kommt nicht zur Ruhe. Die Lage ist Ende September erneut eskaliert. Eine Kirche wurde niedergebrannt. Es kam zu Plünderungen, auch des Caritas-Büros. Tausende Menschen sind geflohen und auf Hilfe angewiesen. Helfen Sie den Flüchtlingen mit Ihrer Spende.

3. Nov 2015 16:47
Zentralafrika: „Wir brauchen mehr Schutztruppen”

Zentralafrika: „Wir brauchen mehr Schutztruppen”

Die Kämpfe in der Zentralafrikanischen Republik könnten sich zu einem Völkermord ausweiten. Davor hat der Erzbischof von Bangui in einem Gespräch mit Kirche in Not gewarnt. Er fordert mehr Schutztruppen der Vereinten Nationen, um die Sicherheit im Land wiederherzustellen.

12. Feb 2014 12:17
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
„Kämpfe haben politische und wirtschaftliche Gründe“

„Kämpfe haben politische und wirtschaftliche Gründe“

In der Zentralafrikanischen Republik kommt es derzeit zu gewaltsamen Auseinandersetzungen. Verfeindete Milizen kämpfen um die politische Macht und Sicherung von Bodenschätzen. Der Erzbischof von Bangui und ein Imam setzen sich gemeinsam für den Frieden ein.

7. Feb 2014 18:11
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Zentralafrikanische Republik: Karmeliten helfen Flüchtlingen

Zentralafrikanische Republik: Karmeliten helfen Flüchtlingen

Wegen der Unruhen in der Zentralafrikanischen Republik suchen Tausende Menschen Schutz in Missionsstationen und Klöstern. Auch das Karmelitenkloster in der Hauptstadt Bangui ist zu einem Flüchtlingslager geworden. Die Mönche kümmern sich um Hunderte Familien.

11. Dez 2013 09:37
Rubrik: Aktuelle Meldungen