Schlagwort: «Dnjepropetrowsk»

Ukraine: Die Kirche und die Spuren der Vergangenheit

Ukraine: Die Kirche und die Spuren der Vergangenheit

Auch 25 Jahre nach der Unabhängigkeit kämpft die Kirche in der Ukraine mit der Bürde der Vergangenheit. Viele Gotteshäuser müssen nach jahrzehntelanger Zweckentfremdung aufwendig renoviert werden. KIRCHE IN NOT hilft der Kirche in der Ukraine, denn es gibt noch viel zu tun.

28. Aug 2015 10:06
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
„Wir wollen unserer Kirche den Maulkorb abnehmen“

„Wir wollen unserer Kirche den Maulkorb abnehmen“

Die St.-Josef-Kirche in der ukrainischen Stadt Dnjepropetrowsk wurde in der Zeit der Sowjetunion nicht nur enteignet, sondern auch mit einer Fassade versehen, die sie zu einem “Monument des Kommunismus“ machte. Jetzt soll die Kirche ihr ursprüngliches Aussehen bekommen.

13. Feb 2012 09:53
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Die Willkür kehrt zurück

Die Willkür kehrt zurück

Seit 20 Jahren kämpfen die Katholiken in der ukrainischen Stadt Dnjepropetrowsk um die Rückgabe der Sankt-Josef-Kirche. Die Behörden verlangen von der Pfarrei für das Grundstück, das ihr während der Sowjetzeit genommen wurde, fünf Millionen US-Dollar. Offensichtlich stehen dahinter wirtschaftliche Interessen.

19. Okt 2010 13:28
Rubrik: Allgemeines