Schlagwort: «Kibeho»

Ruanda: Pilgerunterkünfte am Wallfahrtsort Kibeho

Ruanda: Pilgerunterkünfte am Wallfahrtsort Kibeho

Das Marienheiligtum Kibeho in Ruanda mit von den Pallotinern betreut. Das Kloster soll nun erweitern werden, damit mehr Pilgernde untergebracht werden können. Viele von ihnen müssen draußen übernachten. Es sollen nun Räume für weitere 60 Gäste entstehen. Helfen Sie mit Ihrer Spende.

17. Sep 2013 11:51
Die Mutter des Wortes

Die Mutter des Wortes

Vor 30 Jahren gab es in Kibeho in Ruanda die ersten Marienerscheinungen. Im Jahr 2003 wurde die Pilgerstätte offiziell von der katholischen Kirche anerkannt – als erster Marienwallfahrtsort in Afrika. Es ist nicht nur ein Ort für Pilger, sondern auch ein Mahnmal, um der Opfer des Bürgerkriegs zu gedenken.

28. Nov 2011 09:54
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Ruanda: Bau einer Pilgerunterkunft in Kibeho

Ruanda: Bau einer Pilgerunterkunft in Kibeho

Kibeho ist der erste anerkannte Marienwallfahrtsort Afrikas. Viele Gläubige sind oft tagelang bis zum Heiligtum unterwegs. Für die Pilgernden gibt es allerdings bisher kein Übernachtungshaus. Bitte spenden Sie für den Bau einer Unterkunft, damit die Menschen nicht mehr im Freien übernachten müssen.

13. Mai 2011 09:27
Ruanda: Bau eines Hauses

Ruanda: Bau eines Hauses

Im Südwesten Ruandas liegt Kibeho, in der Diözese Gikongoro, wo es kirchlich anerkannte Marien-Erscheinungen gab: Drei Seherinnen haben von 1981-1983 Botschaften der Gottesmutter empfangen.

28. Okt 2008 14:32