Schlagwort: «Kongregation»

Indien: Mess-Stipendien für Ordenspriester

Indien: Mess-Stipendien für Ordenspriester

Die „Kongregation der kleinen Blume“ ist nach Therese von Lisieux benannt, die im englischen Sprachraum als „kleine Blume“ bezeichnet wird. Die Patres widmen sich benachteiligten und kranken Menschen und errichten Schulen und Kliniken. Mit Ihrer Spende und Ihren Mess-Stipendien können Sie die Patres unterstützen.

5. Okt 2016 11:07
“Wir vertrauen auf die Hilfe der Wohltäter von KIRCHE IN NOT”

“Wir vertrauen auf die Hilfe der Wohltäter von KIRCHE IN NOT”

Die Kongregation “Missionare der Versöhnung des Herrn der Wunder” ist vor 25 Jahren in Peru gegründet worden. KIRCHE IN NOT hilft dieser Gemeinschaft seit 1995, indem wir zum Beispiel die Ausbildung der Priester unterstützen. Der Superior der Kongregation hat unser Büro in München besucht.

11. Jun 2012 15:55
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Indien: Ausbildungsbeihilfe für Seminaristen und Novizen

Indien: Ausbildungsbeihilfe für Seminaristen und Novizen

1947 entstand in Indien die Kongregation der Kleinen Blume, die sich auf die Spiritualität von der heiligen Thérèse vom Kinde Jesus beruft. Heute gehören ihr 260 Priester an. Im akademischen Jahr 2011/12 wollen wir die Ausbildung von Novizen und Seminaristen unterstützen. Helfen Sie mit Ihrer Spende.

20. Okt 2011 16:10
Dienen wie Mutter Teresa

Dienen wie Mutter Teresa

In der jamaikanischen Hauptstadt leben die “Missionare der Armen” ihre Berufung unter den Schwächsten der Gesellschaft – den Mittellosen und Kranken, den Häftlingen und den jungen Müttern. Eines ihrer Projekte ist ein “Zentrum der Unschuldigen Kinder”, an dem auch KIRCHE IN NOT beteiligt ist.

28. Dez 2010 10:16
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Tansania: Existenzhilfe für Ordensschwestern

Tansania: Existenzhilfe für Ordensschwestern

Die “Schwestern des unbefleckten Herzens von Afrika” sind vor 55 Jahren gegründet worden. Sie unterhalten ein Haus, in dem alte und kranke Ordensschwestern gepflegt werden. Doch sie sind sehr arm und benötigen dringend unsere Hilfe. Bitte unterstützen Sie die Ordensschwestern in Tansania.

2. Dez 2009 16:35
Wo brauchst du uns, Herr?

Wo brauchst du uns, Herr?

Die Schwestern der “Dienerinnen Marias, Helferinnen der Kranken” kümmern sich in Kuba um alte und kranke Menschen, die sie meist in deren Häusern pflegen. Außerdem unterrichten sie Kinder in der Lehre der katholischen Kirche. Die Schwestern fragen nicht, was sie selber brauchen, sondern wo sie helfen können.

19. Jan 2009 12:38
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Jamaika: Ausbildung von Missionaren und Novizen

Jamaika: Ausbildung von Missionaren und Novizen

Die Missionare der Armen wurden 1981 gegründet und arbeiten mit Obdachlosen und HIV-Infizierten. Derzeit haben sie mehr als 500 Mitglieder, von denen 105 Novizen sind. In Slums und Ghettos in der Erzdiözese helfen sie 30 000 Menschen mit dem Verteilen von Lebensmitteln und in der Gesundheitsvorsorge, aber auch Evangelisierung und Gottesdienste spielen eine große Rolle. Wir erbitten Unterstützung für die Ausbildung der Missionare und Novizen.

7. Jan 2009 16:16