Schlagwort: «Louis Sako»

Seite 1 von 6123»
„Das Gute besiegt das Böse”

„Das Gute besiegt das Böse”

Die irakische Stadt Karakosch ist von der Terrormiliz „Islamischer Staat” befreit. Die Einwohner tanzten vor Freude auf den Straßen. Zwei Jahre, zwei Monate und zwölf Tage dauerte die Besatzung. Karakosch war einst das größte christliche Zentrum im Irak. KIRCHE IN NOT hilft den Menschen vor Ort.

25. Okt 2016 09:25
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Aktueller Bericht über Christenverfolgung vorgestellt

Aktueller Bericht über Christenverfolgung vorgestellt

KIRCHE IN NOT hat in München die vierte Auflage seiner Dokumentation über Diskriminierung, Unterdrückung und Verfolgung von Christen vorgestellt. Unter dem Titel „Christen in großer Bedrängnis“ werden 16 Länder in den Blick genommen, in denen Christen daran gehindert werden, ihre Religion frei auszuüben.

Fasten und Beten für den Irak und Syrien

Fasten und Beten für den Irak und Syrien

KIRCHE IN NOT lädt die Christen in aller Welt dazu ein, sich am Aschermittwoch mit Fasten und Gebet mit ihren notleidenden Glaubensgeschwistern in Syrien und im Irak zu verbinden. Damit folgt unser Hilfswerk dem Appell zweier ranghoher Geistlicher aus der Region.

8. Feb 2016 11:30
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Naher Osten: „Bombardierungen reichen nicht”

Naher Osten: „Bombardierungen reichen nicht”

Der Patriarch der chaldäischen Christen hat ein stärkeres Engagement der Vereinten Nationen gegen die Terrormiliz „Islamischer Staat“ gefordert, um die Christen im Nahen Osten zu schützen. Er dankte aber auch den westlichen Staaten für die Solidarität in der Flüchtlingskrise.

17. Dez 2015 11:18
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Irak: „Papstbesuch wäre eine große Unterstützung”

Irak: „Papstbesuch wäre eine große Unterstützung”

Der chaldäische Patriarch Louis Raphael I. Sako hat Papst Franziskus zu einem Besuch in den Irak eingeladen. Er wäre nicht nur für die Christen eine Unterstützung, sondern für den ganzen Irak. Der Patriarch berichtet, dass aus Angst vor der Zukunft immer noch viele Christen das Land verlassen.

19. Dez 2014 18:27
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
„Extremisten lassen sich nicht durch Dialog stoppen”

„Extremisten lassen sich nicht durch Dialog stoppen”

Bei einer Tagung der Vereinten Nationen in Genf forderten Kirchenvertreter aus dem Nahen Osten ein größeres Engagement der internationalen Gemeinschaft. Die humanitäre Hilfe für Flüchtlinge müsse verstärkt werden und der politische Druck aufrechterhalten bleiben, damit die Vertriebenen zurückkehren können.

25. Sep 2014 14:57
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Orientalische Christen fordern:

Orientalische Christen fordern: "Internationale Gemeinschaft muss uns schützen!"

„Wir Christen im Irak haben eine Zukunft, wenn uns die internationale Gemeinschaft sofort hilft. Vergesst uns nicht!“ Mit diesen Worten hat sich der chaldäische Patriarch Louis Rafael I. Sako am Dienstag im Gespräch mit KIRCHE IN NOT an die Staatengemeinschaft gewandt.

18. Sep 2014 16:05
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Welche Zukunft gibt es für den Irak?

Welche Zukunft gibt es für den Irak?

Mehr als 120 000 irakische Christen sind auf der Flucht. In einer bewegenden Rede ruft der chaldäische Patriarch Louis Rafael Sako die internationale Gemeinschaft eindringlich auf, der dramatischen Situation nicht gleichgültig gegenüberzustehen und den Menschen im Irak zu helfen.

17. Sep 2014 16:07
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Seite 1 von 6123»