Schlagwort: «Medikamente»

Syrien: „In Aleppo herrschen Chaos und Tod”

Syrien: „In Aleppo herrschen Chaos und Tod”

Der Jesuit Ziad Hilal koordiniert seit Beginn des Syrienkriegs vor über fünf Jahren Hilfsaktionen für die dortige Bevölkerung. Zunächst war er in Homs tätig, demnächst in Aleppo. Der gebürtige Syrer war kürzlich in der umkämpften Stadt Aleppo. In einem Interview mit KIRCHE IN NOT schildert er seine Eindrücke.

19. Aug 2016 09:09
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Syrien: Ein Hoffnungsschimmer für Flüchtlingsfamilien

Syrien: Ein Hoffnungsschimmer für Flüchtlingsfamilien

In den Metropolen Syriens bleibt die Lage für die Menschen prekär. Viele Flüchtlinge kommen in die Hauptstadt Damaskus. Dort unterstützen wir die syrische Kirche bei der Verteilung von Lebensmitteln, Hygieneartikeln und Kleidung. Ihre Hilfe kommt an. Bitte helfen Sie mit Ihrer Spende.

7. Jun 2016 12:12
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Syrien: Soforthilfe für belagertes christliches Dorf

Syrien: Soforthilfe für belagertes christliches Dorf

Nach einem dramatischen Hilferuf aus einem christlichen Dorf in Syrien, das in den kriegerischen Auseinandersetzungen zwischen die Fronten geraten ist, hat unser Hilfswerk heute eine Soforthilfe in Höhe von 50.000 Euro angekündigt.

24. Aug 2012 15:18
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Syrien: Nothilfe für Menschen in der Stadt Aleppo

Syrien: Nothilfe für Menschen in der Stadt Aleppo

KIRCHE IN NOT hat eine weitere Nothilfe für die Not leidenden Menschen in Syrien zur Verfügung gestellt. Das Geld ist vor allem für Lebensmittel und Medikamente für die Einwohner in der heftig umkämpften Stadt Aleppo bestimmt. Bischof Antoine Audo dankt für die Hilfe und bittet um das Gebet.

14. Aug 2012 10:38
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Soforthilfe für die Flutopfer

Soforthilfe für die Flutopfer

KIRCHE IN NOT stellt 15.000 Euro Soforthilfe für die Flutopfer in Pakistan zur Verfügung. Die Flutkatastrophe im Norden des Landes wurde von heftigen Monsunregenfällen ausgelöst. Nach offiziellen Angaben sind bislang mehr als 1 600 Menschen ums Leben gekommen, Millionen sind betroffen.

9. Aug 2010 16:30
Rubrik: Aktuelle Meldungen