Schlagwort: «Ninive»

„Mossul ist befreit, aber der Kampf geht weiter”

„Mossul ist befreit, aber der Kampf geht weiter”

Auch wenn er heute in Australien lebt, ist der frühere chaldäische Erzbischof von Mossul, Amil Nona, mit seiner irakischen Heimat verbunden. In einem Interview spricht er über die Hoffnung auf deren Rückkehr in die Ninive-Ebene und dankt allen Wohltätern für die Unterstützung.

3. Aug 2017 12:58
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Irak: „Christina wurde ein neues Leben geschenkt“

Irak: „Christina wurde ein neues Leben geschenkt“

Vor drei Jahren wurde die kleine Christina vom „Islamischen Staat“ verschleppt. Seit dem 10. Juni ist die mittlerweile Sechsjährige wieder bei ihren Eltern in einem Flüchtlingslager in Erbil. „Es ist wie ein Wunder“, so der Geistliche Ignatius Offy, der Christinas Familie schon lange kennt.

22. Jun 2017 09:51
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
„Der Irak braucht einen Marshallplan”

„Der Irak braucht einen Marshallplan”

Der Marshallplan nach dem Zweiten Weltkrieg hat die Grundlage für den wirtschaftlichen Aufschwung in Deutschland geschaffen. Unser Nahost-Experte Dr. Andrzej Halemba fordert von der Weltgemeinschaft ein ähnliches Wiederaufbauprogramm für den Irak. „Wir können die Christen im Irak nicht alleinlassen“, sagt er.

7. Feb 2017 13:58
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Irak: Lebensmittelpakete für Flüchtlingsfamilien

Irak: Lebensmittelpakete für Flüchtlingsfamilien

Tausende Menschen sind vor dem IS aus Mossul und der Ninive-Ebene geflüchtet. Viele sind in der Stadt Erbil untergekommen. Die Kirche kümmert sich um die vielen Flüchtlinge. 12 000 besonders bedürftige Familien erhalten durch KIRCHE IN NOT Lebensmittelpakete. Bitte helfen Sie weiter mit Ihrer Spende.

9. Nov 2016 12:16
„Das Gute besiegt das Böse”

„Das Gute besiegt das Böse”

Die irakische Stadt Karakosch ist von der Terrormiliz „Islamischer Staat” befreit. Die Einwohner tanzten vor Freude auf den Straßen. Zwei Jahre, zwei Monate und zwölf Tage dauerte die Besatzung. Karakosch war einst das größte christliche Zentrum im Irak. KIRCHE IN NOT hilft den Menschen vor Ort.

25. Okt 2016 09:25
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Irak: Lebensmittelpakete für Tausende Familien

Irak: Lebensmittelpakete für Tausende Familien

In der irakischen Stadt Erbil unterstützt KIRCHE IN NOT die Lebensmittelversorgung für Flüchtlingsfamilien. Über 11 000 Familien sind auf diese Hilfe angewiesen. Ein beeindruckendes Video zeigt, wie die Lebensmittelpakete bei den Menschen ankommen. Bitte helfen Sie mit Ihrer Spende.

24. Mrz 2016 12:28
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Irak: Lebensmittel für Flüchtlingsfamilien

Irak: Lebensmittel für Flüchtlingsfamilien

KIRCHE IN NOT hat an 13 000 Flüchtlingsfamilien in Erbil Lebensmittelpakete verteilt. Neben Reis und Bohnen enthielten die Pakete Wasser, Speiseöl und Dosenfleisch. Erzbischof Warda dankt allen Wohltätern für diese Hilfe. Bitte helfen Sie den Flüchtlingen im Irak mit Ihrer Spende.

30. Jul 2015 16:00
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Irak: Wohnraum für 2000 Familien

Irak: Wohnraum für 2000 Familien

Erzbischof Amil Nona aus Mossul möchte Wohnraum für etwa 10 000 Menschen beschaffen, die bislang in öffentlichen Gebäuden, wie zum Beispiel Kirchen oder Schulen, leben mussten. Jeweils zwei bis drei Familien sind in einer Wohnung untergebracht. Die Gelder reichen allerdings nur bis November.

14. Nov 2014 14:35