Schlagwort: «Schwestern»

Wo brauchst du uns, Herr?

Wo brauchst du uns, Herr?

Die Schwestern der “Dienerinnen Marias, Helferinnen der Kranken” kümmern sich in Kuba um alte und kranke Menschen, die sie meist in deren Häusern pflegen. Außerdem unterrichten sie Kinder in der Lehre der katholischen Kirche. Die Schwestern fragen nicht, was sie selber brauchen, sondern wo sie helfen können.

19. Jan 2009 12:38
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Madagaskar: Hilfe zum Bau eines Schwesternhauses und Ausbildungszentrums

Madagaskar: Hilfe zum Bau eines Schwesternhauses und Ausbildungszentrums

Morondava liegt an der Westküste von Madagaskar, etwa 700 Kilometer von der Hauptstadt Antananarivo entfernt. 2006 kauften die Schwestern Unserer Lieben Frau von La Salette ein Grundstück, auf dem sie nun ein Haus errichten möchten. Es soll ihnen selbst als Unterkunft dienen, gleichzeitig aber auch als Ausbildungszentrum für junge Mädchen. Bitte unterstützen Sie dieses Hilfegesuch.

Kasachstan: Wohnungskauf für die Schwestern von der heiligen Elisabeth

Kasachstan: Wohnungskauf für die Schwestern von der heiligen Elisabeth

In der westkasachischen Stadt Urals soll ein weiteres Haus der Kongregation der Schwestern von der heiligen Elisabeth eröffnet werden. Die Wohnung in der obersten Etage muss allerdings noch renoviert werden. Leider sind jedoch die Mittel der Kongregation, wie auch die des Ortsbischofs, beschränkt. Daher bitten wir um Unterstützung für die Renovierung.

Nigeria: Ein Fahrzeug für die Schwestern eines Berg-Karmel-Klosters

Nigeria: Ein Fahrzeug für die Schwestern eines Berg-Karmel-Klosters

Die im Osten Nigerias gelegenen Diözese Jalingo benötigt ein Fahrzeug für die Schwestern. Die Region Zing ist Halbwüste und daher schwer zu bebauen, daher müssen sie weit fahren. Die Schwestern des Klosters leben von der Hostienherstellung für die Diözesen Jalingo, Yola, Bauchi, Maiduguri, Shendam, Otukpo und Lagos.

7. Nov 2008 11:17
PHILIPPINEN: Hilfe zur Ausbildung der Schwestern

PHILIPPINEN: Hilfe zur Ausbildung der Schwestern

Sieben Schwestern der Gemeinschaft “Maria Trösterin der Eucharistie” leben in einem kontemplativen Kloster in San Policarpo, auf der zentralphilippinischen Insel Samar.Gerne möchten die Schwestern sich weiterbilden und zum Besipiel mit der neuen Enzyklika „Sacramentum Caritatis“ befassen

26. Okt 2008 16:18