Schlagwort: «Ulrich Kny»

„Der Papst ist einer von uns”

„Der Papst ist einer von uns”

Vor einem Jahr ist der Erzbischof von Buenos Aires zum Papst gewählt worden. Die Menschen in seinem Heimatland sind stolz auf ihn. Doch die Kirche in Argentinien hat es nicht leicht. Lateinamerika-Experte Ulrich Kny über die Hilfe von Kirche in Not in dem südamerikanischen Land.

13. Mrz 2014 09:07
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Kuba: Wiederaufbau der ältesten Kirche der Insel

Kuba: Wiederaufbau der ältesten Kirche der Insel

Baracoa ist die Keimzelle des katholischen Glaubens in Kuba. Von hier aus breitete sich ab dem 16. Jahrhundert der Katholizismus auf der Insel aus. Die Pfarrkirche in Baracoa ist das älteste Gotteshaus Kubas. Dank Ihrer Hilfe konnte die Kirche wiederaufgebaut werden, nachdem nur noch Ruinen von ihr standen.

24. Jan 2013 09:57
DVD zum Papstbesuch in Kuba

DVD zum Papstbesuch in Kuba

Papst Benedikt XVI. kommt vom 26. bis 28. März nach Kuba und besucht unter anderem den Wallfahrtsort El Cobre. Aus diesem Anlass geben wir eine DVD mit zwei Dokumentarfilmen und einem Fernsehinterview über das katholische Leben auf der Karibikinsel heraus. Sie können sie unentgeltlich bei uns bestellen.

15. Mrz 2012 10:25
Argentinien: Schwestern an der Seite der Indianer

Argentinien: Schwestern an der Seite der Indianer

Auch wenn die Kirche in Argentinien nicht verfolgt wird, ist sie doch auf Unterstützung angewiesen. Aktuell möchten wir den Lebensunterhalt von Ordensschwestern im schlecht erschlossenen Norden sichern. Neben der pastoralen Arbeit übernehmen sie auch im sozial-karitative Aufgaben.

2. Jul 2010 14:48
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Argentinien: Existenzhilfe für Schwestern

Argentinien: Existenzhilfe für Schwestern

Seit einigen Jahren unterstützen wir im Norden Argentiniens die pastorale Arbeit von Ordensschwestern. In diesem Jahr benötigen 27 Schwestern aus neun Gemeinschaften eine Existenzhilfe, um ihren Lebensunterhalt bestreiten zu können.

20. Mai 2010 15:53
Nach dem Erdbeben: Kapellenzelte für Chile

Nach dem Erdbeben: Kapellenzelte für Chile

In den besonders betroffenen Regionen errichten wir fünfzehn provisorische Gotteshäuser, um das geistliche Leben in Chile wieder aufleben zu lassen. Bei dem Erdbeben Ende Februar sind hunderte Menschen ums Leben gekommen und viele Kirchen zerstört worden. Bitte helfen Sie weiterhin mit Ihrer Spende.

17. Mrz 2010 14:17
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Angola: “Das Leid der Flüchtlinge ist unvorstellbar”

Angola: “Das Leid der Flüchtlinge ist unvorstellbar”

Von “erschütternden Zuständen” berichten unsere Mitarbeiter, die von einer Projektreise in Angola zurückgekehrt sind. Tausende angolanische Flüchtlinge leben in Lagern, nachdem sie oft brutal aus den Nachbarländern in ihre Heimat abgeschoben wurden. Bitte helfen Sie den Flüchtlingen mit Ihrer Spende.

25. Nov 2009 16:43
Rubrik: Aktuelle Meldungen