Wie Sie helfen können

Trauerspenden

„Gott will, dass allen Menschen geholfen werde und sie zur Erkenntnis der Wahrheit kommen.” – 1 Timotheus 2, 4

Pater Werenfried an seinem Schreibtisch.

Pater Werenfried an seinem Schreibtisch.

Wenn einer Ihrer Angehörigen stirbt, können Sie statt Kränzen und Blumen um Spenden zugunsten von KIRCHE IN NOT bitten. Auf Wunsch informieren wir Sie über die eingegangenen Spenden.

“Möge euch Gott um der Liebe willen, die ihr der Kirche in Not erweist, barmherzig sein, eure Schuld tilgen und euch einen ewigen Lohn im Himmel geben.

Und wenn Er am Jüngsten Tag die Schlussbilanz eures Lebens zieht, möge Er sich erinnern, dass eure Liebe eine Menge Sünden zudeckt und dass Er euch viel vergeben kann, weil ihr viel geliebt habt.”

Pater Werenfried van Straaten

Wir stehen Ihnen gerne telefonisch zur Verfügung unter 089 / 64 24 888-0.
Sie können uns auch eine E-Mail zukommen lassen.

31.Okt 2008 18:54 · aktualisiert: 24.Sep 2014 16:43
KIN / S. Stein